Sonstiges

Tagging: Social Netsearching mit Swicki

SwickiBusiness Blog Consulting über Swicki:

My second most favorite is a new approach to „auto-tagging“ on Eurekster’s blog.

The latter is actually what Eurekster calls a „BuzzCloud“ and any blogger or webmaster can get one for free by signing up for a Swicki. A swicki is a personalized search engine of the web that is targeted and relevant to you and your blog audience. The buzzcloud contains a set of search terms that you have suggested along with ones that Eurekster auto-tags by noting which searches are popular with your audience. When one of your readers clicks on the links, they are taken to a search results page in Eurekster for that search term, and the results popular with you and your audience are promoted to the top of results and marked with an icon — in essence, tagging the results as well as the search term.

Sprich: Mit Swicki kann man sich seine persönliche Suchmaschine zusammenbauen. Siehe dazu auch ein ausführliches Tutorial auf About.com: Step by Step Eurekster Swicki Tutorial-Make Your Own Search Engine

Noch unklar?
Nicht nur Dir, BlogAge: Swicki habe ich noch nicht verstanden

Antwort:
Dr Web dazu: Zudem benennt man seine Lieblingsquellen, aus denen bevorzugt Treffer generiert werden sollen. Damit nicht genug, das Ganze verhält sich zu einem gewissen Grad selbst lernend, sprich es wird unter der Benutzung durch das eigene Publikum immer besser. Dazu können Treffer positiv oder negativ bewertet werden. Die Suchergebnisse stammen von Yahoo

Siehe auch web-zweinull: Eurekster hat heute Swicki gestartet und Über Sinn und Zweck von Swickis

Technorati dazu >>


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.