Sonstiges

Fotoservice BubbleShare.com

Techcrunch schwärmt in höchsten Tönen (das macht der immer, ist wohl seine Veranlagung) vom neuen Fotosharing Service BubbleShare.com:

Toronto-based online photo sharing BubbleShare is just wonderful, and ridiculously easy to use. Their interface team deserves a gold star or something, because I don’t think I’ve ever used a site’s full functionality without consulting a single FAQ or other instruction.

Weitere, sachlichere Infos gibt es auf SolutionWatch. Schauts wirklich easy aus. Muss mal BubbleDingsbums anschauen.

Update: Ist wirklich easy, noch einfacher, ganz einfach 🙂 Habe im Handumdrehen ratzfatz einige Fotos in einem Rutsch hochgeladen. Mein Photoalbum:
BubbleShare.com (click me)
achtet mal beim ersten Weapons of-Foto unten rechts auf den Audiobutton. Play that! Sprich? Man kann zu jedem Foto bis zu 30 Sekunden was aufnehmen. Supereasy per Flash.

Und hier als IFrame eingebunden:



This album is powered by
BubbleShare

Anwärter auf den Super-DAU Oskar Preis 2005.

Auf jeden Fall: Meine Wette ist, daß die innerhalb eines halben Jahres – eher schneller – einen Investor finden werden. Schmeissen wir mal 2 Mio in den Raum? Das füllt dann auch etwas die Bubble 2 wieder.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

  • BubbleShare – Fotos und Geschichten einfach teilen

    BubbleShare scheint ein Beta-Service zu sein, bei dem das Foto tauschen leicht, leichter und am leistesten gehen mag. Eine kleine Demo zeigt, wie es funktioniert, danach kann man loslegen. Einfach geht es fast nicht mehr. [via Basic Thinking]

  • Ganz nett, nur blöd ist, dass jedes Bild direkt nach auswahl hochgeladen wird und es einen Moment dauert, bis man das nächste auswählen kann. Besser wäre es, wenn man erst alle Bilder, die man hochladen möchte auswählen könnte, was im Moment wohl nur über die Batch-Datei geht, die ich noch nicht ausprobiert habe.

  • BubbleShare – Flickrkonkurrenz ?

    Und schon wieder erblickt ein grandioser Webdienst das Licht der Welt, wenn auch erstmal im Betastadium, BubbleShare.com. Vom Grundprinzip ist es ähnlich wie Flickr, jedoch viel simpler und intuitiver. Man brauch sich nicht einmal anmelden, Bilde…

  • Mir ist ein Nachteil gegenüber Flickr aufgefallen, BubbleShare zeigt (im Moment) große Bilder nicht in voller Auflösung an. Bei sehr großen Bildern kann man also oft nicht alles erkennen.