Sonstiges

Softwaregames: Double Life Blog

Gamersliving.com bekommt Zuwachs, nebst dem Living in WoW Blog (über World of Warcraft) kommt nun Double Life hinzu. Im November ist es im Stillen Kämmerlein gestartet, nunmehr hatte ich endlich die Gelegenheit, das passende Template auszuwählen, nachdem der erste Versuch wenig zufriedenstellend war. Muss zwar noch hier und da nachjustieren, aber das allergröbste ist nunmehr erledigt.

Es dreht sich beim Double Life Blog nicht speziell um ein Game, sondern wir werden uns thematisch breit gefächert mit Softwaregames aus allen Ecken beschäftigen, ob PC, Nintendo, Playstation, XBox, egal, dazu wird über LAN-Parties, Developer, baldige Erscheinungen, Bugs, Entwickler und was weiss ich was noch gebloggt. Alles auf einmal? Ieewhooh… wir fangen mit einigen aus dem Autorenteam des WoW-Blogs gemütlich an. Mein Ziel ist es dabei, daß bis zu 30 Autoren mitmachen. Die natürlich ebensowenig alle auf einmal bloggen, sondern so wie Lust und Laune ist.

Aber wie steuert man den Inhalt? Wer bloggt über was? Wird es nicht zuviel?
Steuern? Wieso steuern? Meistens kristallisieren sich mit der Zeit eine Handvoll Aktivere heraus und solange das Zusammenspiel auf lockeren Umgang miteinander basiert ohne blödsinnige Contentredaktion oder dergleichen Unsinn klappt das auch mit größeren Autorenteams wunnerbar. Und auch hier gilt – wie beim WoW Blog – wir werden den großen Forencommunities keine Konkurrenz machen, ganz einfach deswegen, weil sich niemand finden wird, der eine in dem Bereich übliche Infodatenbank aufstellt. Denn es ist eine Wahnsinnsarbeit, sowas zu erstellen. Das möchte ich niemandem zumuten und es kanns auch nicht sein, das Gleiche zu nachzumachen. Ein Blog ist ein Blog, easy.

Lust mitzumachen? Siehe Kontakt >>

Double Life Blog

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

  • Der ‚Home‘ Link weist noch auf gamersliving.com, Links zu den .png-dateien hab ich in den Kommentaren gepostet … ansonsten freue ich mich, dass es richtig losgeht 🙂

    Edit: nochwas, ist nicht so sinnvoll, rechts bei den Kommentaren: ‚als ungelesen markieren‘

  • super Dankeschön, hätte nicht gedacht, daß es so schnell geht, mit diesen ganzen Hintergrundstreifen und dem Leuchteffekt. Ok, bin ja auch kein Grafiker bzw. kenne mich mit den Grafikprogrammen äußerst schwach aus. Werde wohl den ersten PNG-Link nutzen, was meinste? Und der Homepage-Verweis… stimmt… bevor ich jetzt aber noch weitere Überlegungen schreib, mach ich das morgen auf dem DL Blog. Bis dann und n8 ^^

  • Ich hätte auch nicht gedacht, dass es letztendlich gar nicht so schwierig ist, man muss nur wissen, wie. Aber wie, du willst schon ins Bett ? Fleißig weiter tweaken, bitteschön 🙂
    Na okay, gute Nacht!