Sonstiges

CNN Money: Die Top25 Webanbieter

CNN Money hat eine Top 25 Liste (sieh Artikel dazu) erstellt:

In the pages that follow, we identify 25 companies, in five Next Net categories, whose approaches help illuminate where the Web is headed and where the opportunities lie. Most are startups, a lot of them with less than 10 full-time employees. Few are currently making money, and it’s a given that many will fail. But it’s equally likely that somewhere within this group lurks the next Google or Microsoft or Yahoo — or at least something that those giants will soon pay a pretty penny to have.

Wer ist mit dabei?
Social Media: Digg.com, Last.fm, Newsvine, Tagworld, YouTube und Yahoo
Mashup & Filter: Bloglines, Eurekster, Simply Hired, Technorati, Trulia, Wink und Google
New Phone: Tonality, SIPhone, Lotum, Vivox, Skype
Webtop: JotSpot, 30Boxes, 37Signals, Writely, Zimbra und Microsoft
Under the Hood: Brightcove, Jigsaw, SimpleFeed, Salesforce.com, Six Apart und Amazon

Ausser den Klassikern (Yahoo…, die allesamt eh schon marktbeherrschende Positionen einnehmen) sehe ich eigentlich keine Firma, die wirklich das Potenzial hat, etwas Großes zu werden. Höchstens Digg.com, die zur Zeit abgehen wie eine Rakete.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.