Sonstiges

Pageflakes: Der persönliche Web-Arbeitsplatz

Useless Knowledge empfiehlt einen Blick auf Pageflakes.com zu werfen:

Grundsätzlich gefällt mir Pageflakes sehr gut, macht Spaß und ist, wenn man sich einmal angemeldet hat von überall zu errreichen (dh. das ist es auch so, allerdings kann man so seine Einstellungen speichern). Interessanter wird es sicher, wenn es noch mehr Integrationsmöglichkeiten für andere Dienste gibt, auch wenn in Moment schon sehr viel Unterstützung da ist. Einzige Hacken: Bei Googlemail konnte ich mich nicht einloggen und etwas nervig ist die minimale Verzögerung die Entsteht wenn man Flakes mini- oder maximiert, auch wenn man sich daran gewöhnt. Alles in allem: Geil!

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare

  • Kleine Anmerkung: Ich habe mal im Forum nachgeschaut, das Googlemail Problem scheint eines Seitens Google zu sein, möglicherweise ist etwas mit den Mailservern nicht in Ordnung. Mal schauen, ob es morgen geht.

  • Ich bin ja eher Fan von netvibes, das ich seit einiger Zeit intensiv nutze (obwohl ich früher nie gedacht hätte irgendwann einmal intensiv eine personalisierbare Startseite zu nutzen).

    In der Tat ist das Problem mit GMail ein temporäres auf Seiten von Google, da netvibes das gleiche Problem hat …

  • Wow, netvibes gefällt mir eigentlich noch besser, nur gibt es leider weniger Möglichkeiten für Inhalte, aber da netvibes auch noch im Betastadium ist, kommt das vielleicht noch.

  • Es gibt jetzt auch die Moeglichkeit, Seiten mit Freunden und Kollegen zu teilen (share page). Einfach mal testen. Insgesamt nun auch 75 Module verfuegbar.

    Beste Gruesse
    Ole