Sonstiges

Template-Widgets für WordPress und Movable Type

interessante Parallelen bei beiden Bloganbietern: Man möchte den Usern Template-Veränderungen stark vereinfachen, indem man ihnen „Module“ zur Verfügung stellt, um zB auf Knopfdruck „Die letzten Kommentare“, „Kategorien“, etc… in das Weblog einzubauen. Bisher trauen sich die meisten Blogger mangels Wissen nicht dran, eigenhändig das Template zu verändern.

Zu den WordPress-Widgets siehe zB einfach-persoenlich und zu den Movable Type Widgets siehe Techcrunch. Dort findet Ihr weitere Linkverweise zu Originalquellen etc…


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.