Sonstiges

Deutsche Blog-Anbieter: stille Stille

hm.. komisch, man hört kaum noch was von neuen Bloganbietern, Bloghostern, Blogsyndizierern, dem ehemaligen Platzhirsch Blogstats etcpp… ist das die Ruhe vor dem Sturm oder war es ein Sturm im Wasserglas oder bewegt sich alles in nunmehr ruhigen Fahrwassern des täglichen Geschäftsalltags? Traut sich keiner mehr, den Bloggern etwas anzubieten oder unterzujubeln? Hey, schade, wenn dem so wäre, denn zeig mir bitte einer ein anderes Geschäftssegment, wo die Kunden dermaßen gut vernetzt sind und dadurch in nur wenigen Stunden und Tagen eine Firma einem recht umfangreichen Kundenkreis bekannt ist, wenn es sich lohnt, einen Blick auf das Angebot zu werfen und darüber zu bloggen?


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

9 Kommentare

  • Da kann ich nur zustimmen, da kommt noch einiges. Getuschelt und gebastelt wird weiterhin, wenn nicht gar noch mehr….

    Wir selbst waren ein wenig mit unserem Mediatool beschäftigt und haben noch eine lange to-do-Liste. Unsere Nachbarn blog.fr sind gerade taufrisch zu uns dazugekommen und bei den ganzen Dingen, die wir am liebsten noch umgesetzt hätten, leiden leider auch Projekte wie wahl.de oder die wm / football-home.

    Aber vielleicht hat man dafür bald mehr Freiraum, gebastelt wird auf jeden Fall, an allen Ecken und Enden.

  • Bloghoster? Es gibt doch WordPress und die Kids landen sowieso bei blogger.com und myspace. Blogstats? Wofür gibt’s den Technorati?

    Spaß (?!) beiseite. Du hast Recht. Es ist recht still derzeit. Aber vielleicht warten alle auf http://next10years.com/, um ihre Rakten zu zünden?

  • …bei vascos & florians energie bin ich mir auch sicher – irgendwas spannendes wird in kuerze praesentiert
    …und alex: auch bei dir weiss ich: „ruhen tust du selten“ – nicht mal sonntag´s – du weisst, wovon ich spreche!!! 1st class support…was kommt jetzt???
    …und die hamburger veranstaltung klingt recht spannend…ist ja nicht mehr lange bis zum 11.!

  • Ich denke, dass die Angebote für die Firmen einfach nicht rentieren. Die Gratis-Angebote sind sooo bekannt und technisch versicherte Blogger nutzen WordPress etc. auf einem Hoster.

  • @werner, na, wenn Du da mal nicht falsch liegst, daß sich das nicht rentiert. Würde zB nicht ungerne die Trafficdaten von Blog.de einsehen und auf der anderen Seite die AdSense/Banner-Einnahmen dagegenhalten (nebst dem Zeituafwand der beiden Inhaber, Hostingkosten, Supprt…).