Sonstiges

Managergehälter auch in den USA ein Thema

Managergehälter sind nicht nur in good old Germany ein Thema, nein, auch in den USA fragt man sich, warum Lee Raymond, der von 1993 – 2005 Chef von Exxon war, insgesamt 680 Mio USD verdient hat. Allein im letzten Jahr seiner Amtszeit hat er 400 Mio USD eingenommen und kommt damit auf eine durchschnittliche Tagesseinnahme iHv 144.573 USD über seine 13jährige Amtszeit hinweg: Exxon was there long before Mr. Raymond was there and will be there long after he leaves. Yet he received Rockefeller returns without taking the Rockefeller risk

Mehr Einblicke in die Herzen der „erzkapitalistischen“ Amerikaner bei digg.com


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.