Sonstiges

Medienmittwoch: Breitband

am 12.04. fand der Medienmittwoch über Breitband statt. Diesmal in Darmstadt bei T-Online. Und das Thema scheint auch diesmal verfehlt worden zu sein (beim letzten Mal sollte es um Talentförderung gehen). Denn, liest man sich das Weblog durch, fragt man sich, wo denn nun der Schwerpunkt lag. Offensichtlich gelingt es den Veranstaltern nur schwer, Werbetöne zu unterbinden und mehr das informative herauszukitzeln. Wer sich noch an den vorletzten Medienmittwoch erinnert, hat möglicherweise noch die drei Herren von Google, Yahoo und Burda vor seinem geistigen Auge. Mehr als lauwarme Luftblasen kamen da auch nicht bei herum.

Was könnten die Jungs besser machen?
– auf große Unternehmen verzichten, die sich nur im eigenen Erfolg zu sonnen verstehen, lieber Wadenbeisser einladen, keine PR und Marketingmitarbeiter aus den Firmen, es sei denn, die schwören unter Eid, keine Werbeshow zu veranstalten
How To Be a Great Moderator von Guy Kawasaki lesen
– wenn man einen Raumsponsor gefunden hat, nicht mehr als 5-10 Minuten für Eigenwerbung geben
– Fachleute einladen, die wirklich etwas vom Thema verstehen, sich auch gerne mit anderen darüber austauschen würden und nicht immer nur etwas verkaufen wollen
– evtl. wird es dann wieder etwas besser?

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar