Sonstiges

Yahoo Mail: Verdammt ärgerlich

yahoo mailmax painman müsste den Yahoo Mailmanager teeren, federn, Gehalt um die Hälfte kürzen und Kotau vor den Mailusern machen lassen. Verdammt…. lese soeben bei Gadgetmania, daß das neue Yahoo Mail da ist und freue mich auf einen netten Test. Denn, ich kann mich an meinen alten Artikel mit den netten Featureankündigungen erinnern.

Und dann der Megaschreck: rechts vom Mailcontent blinkt und zappelt ein grafisches Klickibunti-Werbebanner. Nicht nur eins, nicht nur zwei, nein, ich sehe trilliarden Varianten. Mal ne Frau mit Geheimnissen, mal der olle Sklave von Raab, dann irgendein viel zu teures Auto, sach mal…. und alles quitschebuntundblinkend… das macht einen ja narrisch! Halloooo Yahooooo, ich bin nicht auf irgendeiner Sch…seite von Yahoo, die ihr gerne mit Werbung bekleistern dürft. Ich bin in einer Arbeitsumgebung, wo ihr gerne saaaanfte Werbeliedchen singen dürft, aber nur ganz sanft. Noch wilder wird es, wenn man Adressen hinzufügen möchte, dann schiebt sich ein dicker, fetter Werbeschinken in die Mitte.

Nee, ciao… und ich ärgere mich deswegen, weil die Applikation nicht so dumm ist. So zB ist Drag&Drop möglich, wenn man Mails in andere Ordner verschieben möchte. Ola.

Argh… gebt mir eine Schrotflinte!

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare