Sonstiges

Ritterspiele Freienfels

ritterspielejedes Jahr finden die Ritterfestspiele auf der Burg Freienfels statt (Taunus / Hessen). Drei Tage lang wird den Zuschauern richtig was geboten. Vor allen Dingen sollten Kinder mit Eltern hingehen. Könnte sein, dass die Eltern Gefallen finden an Schaukämpfen, Met, stolzen Rittern in ihren glänzenden Ritterrüstungen, prächtigen Wappen und schwer zu beherrschenden Schlachtrössern. Ich durfte letztes Jahr auch mit und ich kann es nur empfehlen. Habe meine Kinder gefragt und sie haben mir auch dieses Jahr einen Besuch versprochen 🙂 Highlight ist für uns das Ritterturnier.

Was wird geboten?
– über 50.000 qm Veranstaltungsfläche
– über 1.500 Aktive und Handwerker
– über 140 Stände mit altem Handwerk
– Ritterturniere der Löwenritter mit mehr als einem Dutzend Reitern
– Fechtkämpfe der Böhmischen Ritter
– Feldschlachten und Bodenkämpfe
– Markttreiben – historische Musik und Tänze
– Gaukeleien und Jonglage
– Tavernenspektakel mit Feuerzauber
– Bogenturnier und Speerwurf
– Kinderritterreiten

Samstag, den 29.04.06 gehts los:
ab 14.00 Uhr Markteröffnung, mittelalterliches Treiben auf dem Veranstaltungsgelände – Gaukelei, Handwerksvorführung, Musik, Fechtkämpfe, Kinderritterreiten, Axtwurf u.a.
15.00 Uhr Feldschlacht
17.00 Uhr Ritterturnier
19.00 Uhr Fechtkämpfe
21.00 Uhr Nachtturnier der Löwenritter
Auf der Burg:
ab 14.00 Uhr mittelalterliches Musizieren und Tänze, Fechtkämpfe der Böhmischen Ritter

Sonntag:
ab 11.00 Uhr Markteröffnung, Musik, Gaukelei und Fechtkämpfe, Handwerksvorführung, Kinderritterreiten, Axtwurf u.a.
13.30 Uhr Feldschlacht
15.00 Uhr offenes Ritterturnier
19.00 Uhr historisches Ritterturnier
21.00 Uhr Demonstration „Rennofen“ frühmittelalterliche Eisengewinnung
ab 22.00 Uhr großes Walpurgisfeuer, Tavernenspektakel mit Feuerzauber
Auf der Burg:
ab 11.00 Uhr mittelalterliches Musizieren und Tänze, Fechtkämpfe der Böhmischen Ritter

Montag:
ab 11.00 Uhr Markteröffnung, Musik und Tänze, Handwerksvorführung an vielen Ständen, Kinderritterreiten, Axtwurf u.a.
13.00 Uhr Demonstration „Rennofen“ frühmittelalterliche Eisengewinnung
13.30 Uhr Feldschlacht
15.00 Uhr offenes Ritterturnier
Auf der Burg:
ab 11.00 Uhr mittelalterliches Musizieren und Tänze, Fechtkämpfe der Böhmischen Ritter

Obacht, liebe Eltern, bringt Geduld, Geld und uU Regenausrüstung mit. Der Laufweg zum Auto kann auch mehr als 5 Minuten betragen. Immerhin kommen da nicht 100 Besucher hin, sondern einige tausend, entsprechend groß ist das Gedränge zu gewissen Zeiten.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare

  • Ich finde es sympathisch, daß Du in Deinem Blog auch solche Postings bringst.

    Ich habe übrigens noch einen Tipp für Dich und Deine Kids: Die Elementa-Austellungen im Landesmuseum in Mannheim.

    Dort kann man selbst experimentieren und die Kids sind darüber regelmäßig begeistert.

    Ich arbeite übrigens dort ab und zu als Tutor und leite Euch gerne persönlich bei den Experimenten an 😉

  • Noch eine Empfehlung: Der Kurpfalzpark.

    Da war ich im Sommer mit meiner Freundin.

    Für Kinder ist der Park wohl ideal, man findet dort riesige Spielbereiche und weitläufige Tiergehege (bzw. freilaufende Tiere).

    Wir waren aber auch als Erwachsene begeistert.

  • Danke für den Tipp! Wir waren gestern dort – und ich muss sagen, es hat richtig Spaß gemacht. Vor allem war man mit „normaler“ Kleidung eindeutig in der Minderzahl 😉 Gleich mal bookmarken fürs nächste Jahr.

  • na sowas, keine 5km von mir weg und erscheint hier im Blog – da hätte man doch gleich ein Bloggertreffen machen können.