Sonstiges

Gabbly.com Chat-Tool

ein simples Tool zum Einbinden für die eigene Webseite oder Verlinken in den eigenen Chatroom: Gabbly.com. Die Bedienung zwecks Konfiguration ist sehr einfach.

So schauts aus:
gabbly.com
Ein Klick auf das Bild ruft das Gabbly-Chat als frei schwebendes Fenster (!) über dem Blog auf. Das Chatfenster kann man nach Belieben verschieben oder vergrößern.

In Webseite einbauen:
1)Besuchen Sie die Gabbly Homepage
2)Klicken Sie auf den „Einbinden“ Reiter
3)Tragen Sie die gewünschte Größe und Höhe für das Chat-Fenster und die URL deiner Webseite ein.
4)Der Code wird in der Box unterhalb generiert. Platzieren Sie ihn in Ihrem HTML-Code und das Gabbly-Chat-Fenster wird auf Ihrer Seite erscheinen.
5)Jedem der Ihre Seite besucht, wird es nun möglich sein mit anderen zu chatten!


Neue Stellenangebote

Social Media & Community Manager (m/w/d)
Intermate Media GmbH in Berlin
Social Media & Community Manager (m/w/d)
Intermate Media GmbH in Berlin
Werkstudent (m/w/divers) Social Media / Presse / Administration Rottweil
thyssenkrupp Elevator Innovation and Operations GmbH in Rottweil

Alle Stellenanzeigen


Als Link:
Einige Seiten erlauben es nicht den Gabbly Chat einzubinden. Stattdessen können Sie einen Link auf Ihrer Webseite hinzufügen, welcher Sie zu der „Gabblifizierten“-Version Ihrer Webseite führt. Wenn Benutzer auf diesen Link klicken, werden Sie zurück auf Ihre Webseite gebracht, mit dem Gabbly-Chat-Fenster im Vordergrund.

RSS Chat-Feed
Und RSS Junkies können sogar einen dedizierten Chat-Feed abonnieren 🙂

Nutzungsmöglichkeiten?
Ich finde das bei Bloginterviews zB für eine ideale Ergänzung. So zB Blogtalk… man könnte nach der Interviewrunde zwischen Blogger und Interviewten das Chat eröffnen und die User unmittelbar zu einem Gespräch mit dem Gast einladen. Oder man möchte etwas auf die Schnelle besprechen. Oder oder…


LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

Danke an Gastgewerbe Gedankensplitter für den Hinweis!


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

5 Kommentare