Sonstiges

Wie man aus einem Minuskonto ein Pluskonto macht

meine Frau hat mich eben auf Michaels-Konto.de hingewiesen, kam gerade irgendwo im TV. Prinzip ist easy, wie Michael Staab auf einer absolut murksigen Webseite beschreibt (hey, was solls…):

Da sich seit einiger Zeit mein Kontostand eindeutig in die falsche Richtung entwickelt, habe ich beschlossen, ab sofort Werbeplätze auf meinem Kontoauszug zu verkaufen. Überweisen Sie mir einen beliebigen Betrag und ich platziere Ihre Werbung oder Ihren Namen hier auf meinem Online-Kontoauszug. Wer mir zur Überweisung einen Banner max. 234 x 60 Pixel) und einen Link per E-Mail mitschickt, dessen Website verlinke ich hier an Ort und Stelle. Die Monatsauszüge sind nach Betrag sortiert – das heißt, die höchste Überweisung steht jeweils an erster Stelle. Die höchste Überweisung der letzten 90 Tage erhält zusätzlich den Werbeplatz direkt oben auf der Seite: An erster Stelle und immer zu sehen! Firmen die mehr als 50,– Euro überweisen, können selbstverständlich eine Rechnung über Werbekosten erhalten

Einnahmen seit dem 17.05. = ~470 Euronen. Bleiben noch 2.600 Miese.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

11 Kommentare