Online-Shops: organisierter Kreditkartenbetrug?

bekomme gerade von einem größeren Online-Shop eine Bitte rein:
In letzter Zeit häufen sich Bestellungen auf Kreditkarten-Basis in nennenswerter Höhe. Und die Fälle scheinen dramatisch zuzunehmen. Bisher hat man so viel erfahren können, dass die Kreditkarteninhaber ihre Karten zwar bestellt haben -es handelt sich also stets um neue Karten- diese aber angeblich nie angekommen sein sollen. Man geht davon aus, dass die Kreditkarten unterwegs abgefangen worden sein sollen!? Wie auch immer, der Onlinehändler sucht nun nach weiteren Anbietern, denen ähnliches widerfahren ist, um sich auszutauschen und Weiteres in die Wege leiten zu können. Btw, die Besteller sitzen in unterschiedlichen Ländern.

Wer Infos hat oder jemanden kennt, einfach an mich wenden. Ich leite die Kontaktdaten weiter, damit sich der besagte Onlinehändler in Verbindung setzen kann. Mailadresse sieht unter Kontakt.


Hinweis! Ab sofort gibt es unser E-Book »START-UP! 18 Gespräche mit jungen Gründern« bei Amazon*, im iBookstore und überall, wo es E-Books gibt! Zudem bieten wir eine Print-Version an!