Sonstiges

Nachspielzeit.org

weil denen die FIFA-Regeln auf den Keks gegangen sind (no Pics, no Videos, nix) haben sich die Jungs von Nachspielzeit was einfallen lassen:

Vom 9. Juni bis 9. Juli 2006 findet in Deutschland ein Fußball-Großereignis statt, das „ohne Lizenz“ nicht mal richtig erwähnt werden darf. Markenrechte, Senderechte… alles gehört den Konzernen!

Von wegen! Die „Nachspieler“ werden die Spiele präsentieren. Die wichtigsten und schönsten Szenen. Die Endergebnisse und denkwürdigsten Fouls. Alles frei zum Ansehen, Verändern, Kopieren, Verfälschen. Alles frei als Open Source.

Pünktlich jeden Tag um 11:00 gibt es hier die Spiele des Vortages, umgesetzt von hochmotivierten Amateuren exakt nach der Originalvorlage. Und das ganze in verträglichen 1-2 minütigen Zusammenfassungen.

Und du machst mit! Als Spieler! Als Blogger! Stell‘ deine Videos ins Netz oder lade dir die besten Szenen der „Nachspieler“ runter.Zeig den Lizenz-Jägern die Rote Karte und hab‘ deinen Spaß dabei!

leider scheint das mit dem Videoeinbau nicht so ganz zu klappen, aber das kann man reparieren 😉 Bei Sevenload klappts aber. Plemplem die Idee, aber witzig 🙂

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

  • […] Ganz Deutschland spielt verrückt – Zur Zeit findet die Fussball-Waldmeisterschaft statt. Das Ereignis darf allerdings ohne Lizenz nicht mal wirklich erwähnt werden. Markenrechte, Senderechte… alles ist zwischen den Konzernen aufgeteilt und wird von der FIFA verwaltet. Keine Bilder, keine Videos, keine T-Shirts – nix ist erlaubt. Nachspielzeit.org tritt an, um den Lizenswahnsinn zu stoppen: Das Projekt der Kunsthäschen präsentiert die Spiele der Waldmeisterschaft mit ihren wichtigsten und schönsten Szenen. Alles frei zum Ansehen, Verändern, Kopieren und Verfälschen… frei und als Open Content. […]

  • Hallo Robert Basic,

    danke fuer deinen Beitrag. Ich habe schon lange das Wort „Plemplem“ nicht mehr gehoert und freue mich durch dich auf die Spuren meiner Kindheit zu gelangen. Glaub mir, das Plemplem aus meiner Sicht etwas anderes ist 😉
    Um die politische Dimension anzusprechen, sei auf den Blogbeitrag bei http://blog.nachspielzeit.org verwiesen.
    — schnipp —
    Wir haben nachspielzeit.org ins Leben gerufen, um große Weltereignisse von ihren Fesseln eingeschränkter Nutzungsbedingungen zu befreien. — schnapp —
    Jenseits dessen macht es uns kuenstlerisch natuerlich einen riesen Spass, die Spiele kreativ umzusetzten. Wir wuerden uns freuen, dich als Nachspieler mit einem eigenen Beitrag zu begruessen. Los gehts ….

    BTW. wir haben auch Mädchen. Von „die Jungs von Nachspielzeit“ zu bloggen ist also zuwenig. Gerade hat Bethy z.B. einen wunderschönen Beitrag geliefert und Bärbel kommt gerne zu des Nachspielers Treffen im Enzian, wenn sie denn „etwas alkoholfreies trinken darf“. Darf sie, sagen die Jungs 😉

    Wir wünschen dir und deiner Community schöne und spannende Spiele und freuen uns auf etwaige Beiträge von euch.

    Beste Grüße aus Berlin
    step