Sonstiges

Das große Ding von Frings

Peng

ARD.de: Der Fußball-Weltverband FIFA hat Torsten Frings für das WM-Halbfinale am kommenden Dienstag (04.07.06) gesperrt und eine Sperre für ein weiteres Spiel ein halbes Jahr zur Bewährung ausgesetzt. Das Urteil löste im deutschen Lager neben Entsetzen großes Unverständnis aus.

Tja, Pech, aber ohne Frings reichts dann halt zum 2:0 statt 3:0 gegen Italien 🙂


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

  • Man kanns doch nurnoch lustig finden, was die FIFA so alles aus dem Hut zaubert. Für das Tätscheln bekommt Frings ein Spiel Sperre und 1/2 Jahr Bewährung…was bekommen denn dann bitte die Argentinier; lebenslänglich schlaue Sprüche von Netzer? 😉

  • Bin ja mal gespannt, was dann Figo für seine Kopf-Nuss bekommt, unter 50 Kantinenessen von letzte Woche kann das ja wohl kaum abgehen.

    Aber mal im Ernst, nun kann es erst recht nur eine Lösung geben, den Sieg über Italien. Es ist schon witzig zu beobachten, wie das welche Informationen wohin wechseln und sich ein sportlicher Gegner plötzlich mit der Dezimierung der gegnerischen Mannschaft beschäftigt, die er ja eh als schwächere besiegen wird. Wenn die Jungs mal nicht die Hosen schon halb voll haben…

    BTW, nur die Italiener können nach Hause fahren, denn wir sind es ja bereits. :)))

  • Ohne Frings gegen Italien…

    Bild: ard.de OK, Torsten Frings wird im Spiel gegen die Italiener nicht mitspielen dürfen. Schade. Aber na gut, dann spielt eben ein anderer Weltklassespieler 😉 Für Frings könnte z.B. Tim Borowski spielen, dem man ja auch schon großes Format nachs…

  • Als Aussenseiter bezeichnet, haben wir ja eigentlich nichts zu verlieren. Wir sind nur grade so schön dabei, die vermeintlichen „Favoriten“ und „Geheimfavoriten“ aus der WM zu kicken… Und gleich 2 Aussenseiter wie Deutschland-Frankreich im Endspiel hatten wir lange nicht mehr 😉