Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

9 Kommentare

  • So ein Blog ist schließlich work in progress, da kann man sich nicht einfach frühzeitig verabschieden. Außerdem gehört sich das doch nicht, noch vor Dienstantritt wieder auszuscheiden aus der neuen Firma (ja, allmählich kann ich schon wieder doofe Scherze machen, Sonntag und Montag war mir so gar nicht danach.)

  • und dabei ist es unerheblich, ob es sich nun um einen „blogger“ handelt oder nicht. blogger haben keine übernatürlichen kräfte und sind demnach auch nicht die x-men des online-lebens – auch wenn einige sich gerne als solche darstellen.

  • ab und zu kommt dann doch noch postpubertäre naivität hervor…

    wieviel sinn hat eigentlich die imperative matheaufgabe?

  • Silke hat auf ihrem blog ein derart anpassbares Spamplugin eingebaut. Dort kann man Fragen formulieren und dem Leser vorsetzen.

    Kopfnuss? … :-)))