WordPress Template: Subtle Theme

von RobRoyBasic

Subtle Theme Demoein nettes Template, das mich von der Art her an Connections erinnert, es nennt sich Subtle Theme. Connections war eines der ersten Themes, das in Abhängigkeit der Artikelanzeige die Infos in der Sidebar angepasst hat. Subtle Theme geht da noch einen Schritt weiter.

Testet es mal am Beispiel von Buzzriders:
Startseite
Kategorieansicht wie Monatsansicht
Einzelansicht
Autorenansicht

Und in der Einzelansicht gefällt mir insbesonders die Positionierung des Kommentarformulars. Auf gleicher Höhe wie die Kommentare selbst. Praktisch. So kenne ich das nur beim Agenturblog, der das allerdings umgekehrt macht: Kommentarformular unterhalb des Artikels, rechts daneben quasi in der Sidebar die Kommentare. Das Template bietet zusätzlich ein eigenes Optionsmenue an, in dem man verschiedene Dinge wie zB Anzahl Artikel auf Startseite einstellen kann.

Problem: Es kommt mit einer eigene Funktionsbibliothek daher und hat damit, wie man sich denken kann, den Nachteil, mit einem etwas schwerer zu durchschaubares Templategerüst daherzukommen. Das macht die Pflege nicht unbedingt leichter. Daher muss ich mal schauen, ob ich mir das Template nehmen werde oder eher nur das Prinzip der dynamischen Sidebarinfos in ein anderes Template übertrage.


Hinweis! Ab sofort gibt es unser E-Book »START-UP! 18 Gespräche mit jungen Gründern« bei Amazon*, im iBookstore und überall, wo es E-Books gibt! Zudem bieten wir eine Print-Version an!