Sonstiges

Web 2.0 Schöpfer im ZEIT-Interview

ob sich O’Reilly gedacht hätte, das seine Wortschöpfung Web 2.0 den Hype-Olymp erklimmen würde? Die ZEIT interviewt ihn über Web 2.0, Geschäftsmodelle und die Zukunft des Webs: Neue Wetten in Silicon Valley

Noch leben wir in einer Welt, in der Menschen die meisten Daten erzeugen, indem sie auf ihren Computern etwas tippen. Für künftige Geschäftsmodelle werden Sensoren einen großen Teil solcher Daten bereitstellen. Das kann das GPS-Ortungssystem in Ihrem Auto sein. Autoversicherer haben ein großes Interesse an solchen Informationen.

via Moderne Unternehmenskommunikation


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook , folge uns bei Twitter oder abonniere unsere Updates per WhatsApp


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare