Sonstiges

Second Life: Schlüsselfaktoren für Marktführer

Stefan macht sich einige Gedanken, ob ein künftiger Player im Bereich der virtuellen Welten mehr eine Art von Infrastruktur-Provider ist statt alles in einem sein zu wollen: Erfolgsfaktoren für SecondLife, oder: Was benötigt der künftige Web 3d-Marktführer?

Die LindenLabs werden als Spezialisten mit Know-How Geld verdienen können. Als Virtual-Reality Hosting Company, sozusagen. Als Alleinanbieter von SL wird Ihnen jedoch das bevorstehen, was auch BTX/T-Online, CompuServe, AOL und MSN erleben mussten: As geschlossene Platform hatten alle keine Chance sich nachhaltig gegen die anderen durchzusetztn. Als dann der freie Konkurrent „€œInternet“€? kam, hatte keine der ursprünglichen Konzepte genügend Kick, zu bestehen. Alle sind heute nur noch normale Anbieter, die sich mehr oder weniger gut in das offene System integriert haben.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

2 Kommentare