Sonstiges

SlideShare: Präsentation teilen

das ist eine typische Präsentation:

Link

SlideshareDie Seite SlideShare sieht aus wie YouTube, aber es sind wirklich nur freie (!) Präsentation (Powerpoint,..) drin. Wie man es sich denken kann, geht das alles mittels Tags, Popular, Feeds und pipapo. Web 2.0-Standards sozusagen *chuckles*.

# What is SlideShare?
SlideShare is a free service for sharing presentations and slideshows. You can upload your PowerPoint and OpenOffice presentations, tag them, embed them into your blog or website, browse others‘ presentations, and comment on individual slides. It’s a great way to share your ideas with others, or to learn from other people. And it’s free.

# What kind of presentation files does SlideShare support?
We currently support PowerPoint (PPT and PPS formats), and OpenOffice (ODP format).

Ein Blog gibts auch.

Debbie Weil:

Of course one of the coolest uses for SlideShare is to direct your conference attendees to one link where all your presenters have uploaded their slides. Just as with Flickr photos, you tell your presenters to tag their decks with a specific keyword. Here’s an example: Dreamforce06 (a Salesforce.com conference).

schauen, was die anderen sagen? Technorati >>


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

  • hab schon ein paar mal davon gelesen, aber wenn’s mir schon mal so am servierteller präsentiert wird, musste ich mir das teil mal anschaun 🙂

    imho nett umgesetzt, obwohl mich das design nicht gerade vom hocker haut. aaaaber: endlich platz für meine tausenden fun ppt’s, die ich seit mittlerweile 8 jahren in meinem posteingang archiviere… 🙂

    die einzige frage, die sich mir stellt: wer braucht sowas? ok, der use case mit den lustigen präsentationen, die man so viel hübscher verschicken kann und noch dazu anderen zeigen kann, ist ja recht fein, aber mir fehlt da irgendwie ein private flag..? ihre hauptanwendung finden präsentationen nach wie vor im firmenalltag, aber wird slideshare jemals für doch meist nicht für die öffentlichkeit gedachte firmenpräsentationen verwendet werden? kann mich mir nicht vorstellen…

    btw – what’s next? mailshare? 😉

  • Endlich kann ich meine Festplatte auch von den vielen PPT’s löschen, nachdem ich mich schon vor langer Zeit von allen Videos getrennt habe 🙂

  • @Markus, einmal verstehe ich es als Anregung, wie „die das gemacht“ haben. Und andererseits schätze ich mal, dass es von Firmen mehr oder minder als Werbeplattform genutzt wird. Und wie Debbie meint, könnte das für Konferenzen wirklich nicht olle sein.

    @Die Bloggerette, danach konntest Du wohl gleich eine ganze HD ausbauen 🙂

  • jop, wird wohl nicht lange dauern, bis da image-ppt’s drauf landen. eigentlich gar nicht mal so schlecht, wenn man die unkenrufe für unternehmen bedenkt, die ähnliches auf youtube mit videos machen – auf slideshare wär’s ja nur legitim…

  • SlideShare ist ziemlich gut gemacht, gefällt mir. Allerdings wäre ich doch sehr zurückhaltend was das Ablegen von wichtigen Präsentationen (auch für Konferenzen, etc) anbelangt.
    Die Nutzungsbedingungen, speziell unter Submissions, Punkt B sind schon heftig: By submitting the Submissions to SlideShare, however, you hereby grant SlideShare a worldwide, non-exclusive, royalty-free, sublicenseable and transferable license to use, reproduce, distribute, prepare derivative works of, display, and perform the Submissions in connection with the Site and SlideShare’s (and its successor’s) business,…
    http://slideshare.net/terms

    Dazu stand auch schon mal etwas in den Kommentaren zu einem TechCrunch Artikel über SlideShare.