Sonstiges

cooler Screensaver auf Flickr-Basis: Mosaica

habs mir gerade installiert, sehr geil diese Anwendung: mit ein paar wenigen Klicks bastelt man sich ein Mosaikmuster aus Flickr-Bildern zusammen. Dazu muss man natürlich einen Internetconnect haben. Weitere Infos auf Mosaica. Gibts für den Max + PC. Macht richtiggehend Laune zuzuschauen. So kann man sich die Bilder nach Aktualität, nach Tags, Orten, Personennamen oder Usern herauspicken lassen. Auf der entsprechenden Seite findet man einige Beispiele. Ganz vorzüglich das Teil. Simpel, einfach, klasse!

auf public.beta bin ich darüber gestolpert: Einen sehr schönen Screensaver für flickr hat ein Arbeitskollege von mir gerade fertig gestellt. Der Mosaica Mensch heißt demnach Constantin Litvak. Kudos!

so könnte es aussehen:
mosaica

Habe ich eigentlich schon mal gesagt, dass ich seit Jahren auf einen smarten Anbieter warte, der das Screensaver-Modul (das jeder auf seinem PC hat und kennt) mit einem interessanten, nützlichen Konzept koppelt? Nicht? Wolfgang Flamme hatte mal so eine mE brilliante Idee. Aber ich habe nie wieder was davon gehört. Was ist aus dem Notes-Guru geworden? Hatte schon länger keinen Kontakt mehr und sein exzellentes Blog ist auch vom Netz.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare

  • Ganz ehrlich – wer nutzt noch Bildschirmschoner? Bei mir gehen die Monitore nach 10 Minuten in Standby – fertig. Und wenn ich mir vorstelle, wie lange die Flickr-Seiten so schon brauchen – wie schnell ist dann der Screensaver?

  • Screensaver waren bezgl. ihrer Nützlichkeit schon immer umstritten und doch zählen sie für viele zu den Dingen, die nicht gebraucht werden, aber die Welt verschönern. Ob oder ob nicht ist Geschmackssache und ich habe schon einige richtig gute Hingucker in Kundensichtweite gesehen.

    ps: bei mir wird es auch nach 10Min. schwarz

  • Hallo,

    vor allem, danke Robert für dein Post über Mosaica:)
    Und ich freue mich, die Meinungen zu diesem Projekt und generell zum Thema Screensaver zu lesen.

    Warum wird überhaupt ein Screensaver installiert? Um die Arbeitsumgebung zu verschönern und personalisieren? Oder wirklich nur um ein Monitor zu schonen?…
    Es ist nur eine Theorie, aber kann sein, Leute installieren Screensaver, um sich mit dessen Inhalt zu identifizieren. Und es ist egal, ob es dabei um eine Marke geht, oder nur um eine schöne Animation. Z.B. man sagt damit „Ich bin wie die Marke X“ oder „Meine Welt sieht wie diese Illustrationen aus“. Nur die Kunden freuen sich im ersten Fall viel mehr.
    Mit der Mosaica wollte ich eigentlich einen Screensaver für mich selbst bauen, der mich anspricht, weil ich mich einigermassen mit Fotografie verbinde. Die ständig wechselnde Slideshow empfinde ich als Inspirationsquelle. Also, in meiner Theorie bin ich eher der Fall Nummer 2. Jetzt bin ich echt gespannt, ob es noch jemand für interessant haltet.

    Vielleicht sollten wir überhaupt den Begriff Screen-Saver neu überdenken? War nur eine Frage… 🙂

    Danke noch mal,
    Constantin