Sonstiges

BarCamp Frankfurt?

ich bekomme so rein zufällig zwei Mails, dass ich mich darum kümmern würde, ein BarCamp in Frankfurt zu veranstalten. Ich wusste zwar nix davon, dass mein Alter Ego das vorhat, aber egal. Wer hätte denn Interesse, sagen wir mal Ende Frühjahr/Anfang Sommer bei einem möglichen BarCamp in FFM mitzumachen? Mit mitmachen meine ich tatsächlich Mitarbeit am Projekt.

dazu gehört auf die Schnelle zusammengedacht:
– Räumlichkeit auftreiben
– Sponsoren (Sach- und Finanzleistungen)
– Wiki aufsetzen + befüllen + administrieren
– WLAN/Strom, Beamer
– Essen
– Hotelempfehlungen
– Videokameras besorgen
– filmen
– nachbereiten
– etcpp

bin sicher, dass uns die Kölner Kollegen mit Tipps zur Seite stehen können, worauf man achten soll und was man alles konkret organisieren muss.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

58 Kommentare

  • Hier einer der Kölner mit Orga von 2 Barcamps auf dem Buckel: Ich helfe selbstverständlich!

    Spread the love! 🙂

    Add: Ich glaube ich spreche da (ungefragt) auch im Namen der anderen Helfer in Köln. Die werden auch alles tun was sie können. Für Köln haben wir auch schon Barcamp Cologne II im Sinn. Nächsten Sommer mit echtem Campen und so…

    Add2: Hast Du das nicht mit Rhein-Main gesagt am Sonntag, Robert? Vielleicht war es ja auch Dein Alter Ego?!?!

  • damit haben wir schon einmal 7 Personen, Andreas / Mallorca-Blogger macht auch mit. Cool, thx, das macht das alles wesentlich einfacher.

  • @Frank, sehr cool!!! das mit Anfrage war wegen Orga-Know How Sharing gedacht, für jeden, der auch mal auf die Idee kommen sollte. Na ja, mich hat die Idee wol eingeholt:)

  • Na, da lass ich mich auch nicht lange bitten.

    Da ich als Orgamensch nicht so viel tauge, melde ich mich für den Bereich Sponsoring. Am wichtigsten sind aus meiner Sicht die geeigneten Räumlichkeiten.

    Einfach wieder melden Robbie, wenn es konkret wird.

    Gruss

    Burkhard

  • Leider nicht, das tut mir sehr leid. Ich bin den ganzen Dezember alleinerziehend, da gibt es auch bei solchen Verlockungen Prioritäten.

  • Na, das ist doch mal ein Ziel.

    Robert, wenn das klappen würde, dann schau ich, dass ich irgendwo einen Kaminofen aufbaue – für das Kamingespräch. 🙂

  • Hey,

    ergänzend zu Franz‘ Vermutung bzgl. der restlichen Kölner Mitorganisatoren sage ich „Ja!“ 😉
    Konnte ja leider schon in Köln nicht live dabei sein und würde mich hier gerne einbringen.

    Sascha

  • Als Helfer würde ich mich auch bereit erklären, habe aber nicht so die großartigen Verbindungen o.ä.

    Aber wenn ihr noch wen braucht… 😉

  • Aloa,

    bin der Orga vom BarCamp in Nürnberg & stell natürlich sehr gerne auch bischen Hirnschmalz & Orga-Hilfe mit zur Verfügung 🙂

    Gruß,
    -Joerg

  • @Arno, saugeil, thx!
    @Jörg, Sascha: komme auch zu, nettes Angebot, wir können Hilfe bzw. Erfahrungen gut gebrauchen
    @Jeriko, np, wir müssen ja nicht hämmern 🙂

  • BarCamp in Frankfurt!…

    Robert war möglicherweise leichtsinnig, äußerte ein paar Worte (u.a. die Begriffe: "Orga-Know How Sharing"). Und er hat keinen Pressesprecher, der vorauseilend dementierte. Deswegen konnte "es" und wird ein BarCamp i…

  • wie sagen die kölner so passend?:
    „das simma dabei das ist prima“. schoki wird mindestens wieder muffins machen nehme ich mal an. super sache bei der wir uns gerne einbringen.

    frühjahr wäre total prima, das verkürzt die wartezeit zum barcamp colgogne 2 im sommer.

  • @Sascha, klasse, willst Du die Struktur vom Barcamp Köln übernehmen? Ich denke, damit dürfte man goldrichtig liegen.

    @Sebastian, Dir gebe ich diese schweren Kisten zum Schleppen:))) thx, 10

    @Templeton, damit wären wir 11, merci!

    @.dean, Frühjahr also besser? Also mehr Richtung März/April?

  • Wie wärs damit:
    Barcamp Frankfurt
    „Treff der Blogger, Denker, Macher und Lenker“

  • Ich bin mit dabei! Solange der Termin nicht total blöd fällt…

    Wiki:
    Wenn bis morgen keiner an dem PbWiki gebastelt hat, würde ich es schonmal strukturieren. Das barcampcologne Wiki ist ein sehr gutes Vorbild 🙂

    Sponsorenhilfe:
    Ich kenne zwei potenziell interessierte Unternehmen dort und könnte wegen Sponsoring anfragen.
    (Ganz vielleicht sponsore ich selbst, wenn wir bis dahin hier fertig sind…)

    Mitfahrmöglichkeit nach FFM:
    Ansonsten habe ich wahrscheinlich ein paar Plätze im Auto frei, könnte also jemanden dahin mitnehmen.

    Wenn es sonst noch etwas gibt:
    Haut mich einfach Mail. Vielleicht kann ich ja noch irgendwo mithelfen…

    Super Idee das Ganze… Werde übrigens definitiv auch in Nürnberg sein.

  • Verdammt! Ich meinte: Haut mich einfach per Mail an…

    Das hörte sich vielleicht blöd an…

    Und dann sehe ich noch ganz im Nachhinein, dass ich es hätte editieren können. GRrr 🙂 Zuviel Arbeit…

  • Wäre auch dabei. Ich könnte mich mal mit nach geeigneten Hauptsponsoren umhören (Räumlichkeiten), und ich wäre auf jeden Fall bei der Planung irgendwelcher sozialen Events an den Abenden dabei. Ich kenne mich hier ja ein wenig mit Party-Locations und DJs aus…

  • Klingt interessant

    falls ich mich da auch mit irgendwas einbringen kann – let me know…

    Ich werde mal überlegen, was ich mach könnte. Hab auf jedenfall mal Lsut mich bei so etwas einzubringen, man kann ja nur dazulernen …

    Verbindliche zusagen kann ich jetzt natürlich auch noch nicht machen, aber sobald es sich alles etwas konkretisiert …

    Mal schauen, welche Infos die Wiki hergibt

    C U

    Mic

  • „schoki wird mindestens wieder muffins machen nehme ich mal an.“

    wie??? hehe klar, vielleicht finde ich in omas rezeptbuch auch was typisch hessisches, ich komme ja schließlich aus der gegend 😉

    freue mich und bin gerne bei den vorbereitungen dabei!

  • […] Das Barcamp Cologne zeigte vollen erfolg! Aber dabei bleibt es doch nicht. Barcamp entwickelt sich mit seinen Teilnehmern weiter. Das nächste Barcamp findet in Nürnberg statt und eine Ankündigung für Frankfurt im Frühjar 2007 wurde auch schon gemacht. Leider werde ich in Nürnberg nicht dabei sein, unterstütze das Event aber gerne, zumindest mit Blogeinträgen und mit einem Banner rechts =). Für Frankfurt kündige ich mich vorläufig als Organisationshilfe an! […]

  • […] Habt Ihr Lust bekommen, Euch in der Vorbereitungsphase zu engagieren und damit Robbie Basic nicht alleine zu lassen, der als erster ja gesagt hat? Dann könnt Ihr Euch in der entsprechenden Google Group anmelden und engagieren. Ein Info-Wiki für die Teilnehmer wurde auch schon eingerichtet unter http://barcampfrankfurt.pbwiki.com/. « Großer Unterschied zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Investition in Innovationen   […]

  • […] das barcamp wirkt zeigten gestern auch die zwei reaktionen von pl0gheads die innerhalb von 15 minuten nach ankunft köln anfragten ob und wann wir das nächste barcamp besuchen. hiermit auch der hinweis auf das basic-camp äh barcamp frankfurt in der ersten vierteljahres hälfte 2007. […]

  • Gerne mache ich mit.

    Ob wir Mitmacher finden, die eine oder mehrere Sessions zum Thema Suchmaschinen unter dem Aspekt von Social Bookmarking und semantischer Verfahren besteuern könnten? Ich vestehe den Mißerfolg von Quaero auf deutscher Seite als ein Ergebnis wirtschaftlicher Interessen. Vielleicht könnte man auch kompetente Franzosen einladen und zeigen, welche Chancen man (Deutschland, die Bundesregierung) verpasst, wenn das Projekt zuerst nicht richtig definiert wird, sondern man sogleich die Wirtschaft ranläßt. Also eine klare öffentlichkeitswirksame Aussage zum Verhältnis von THESEUS und QUAERO erarbeiten.
    Dazu: QUAERO in Frankreich und THESEUS in Deutshcland

    Ein anderes Thema: Ab wann ist ein Blog ein Corporated Blog? Ein Vergleich und ein Bewertung von Corporated Blogs würde mich interessieren und ich kann erzählen,was ich mit mit meinem Blog bezwecke.

    Ist RFID gemäß der > Potsdamer Abschlußerklärung *.pdf wirklich für ein „Leuchtturmprojekt“ geeignet? Nicht direkt Web 2.0, aber der in der Erklärung „Internet der Dinge“ erwähnte Begriff brngt eine bestimmte Auffassung vom Netz, die uns auch interessieren könnte? Oder liege ich falsch?

    Bin gespannt auf das Frankfurter Treffen.

  • wenn Du eine Session zu Social Bookmarking und Suchmaschinen machen möchtest, why not?

    zu Blogs wird es sicherlich was geben.

    Und zu RFID habe ich irgendwie kaum Ahnung

  • das kannst Du entweder vor Ort bei der Vorbesprechung zu den Sessions machen oder aber noch früher auf dem Wiki bzw. in der Google Group. URLs haste?

  • […] Wir haben das BarCamp FFM irgendwann Anfang Dez/06 angeleiert und es hat sich doch recht gut entwickelt, was die Vorbereitungen und die Mitorganisatoren angeht. Das BarCamp Frankfurt ist irgendwann Ende Frühjahr geplant (ist nicht in Stein gemeiselt, was geht, das geht, ich mach da keinen Stress). Siehe Wiki (mit schon beinahe 100 Interessenten, ufffz) und Google Group für weitere Infos. Die Google Group ist mehr für die Orga, bei der jeder Mitmacher mitmachen kann. […]

  • […] Nachdem Robert schon im Dezember die Idee zu einem Barcamp in Frankfurt hatte (und ich mich auch spontan zum Helfen angeboten habe), geht es nun in die Planungsphase. Es soll Ende Frühjahr 2007 stattfinden und nun wird nach einer geeigneten Location gesucht. Am schönsten wäre natürlich ein Raumsponsor mit ein paar kleinen Anforderuingen Vielleicht gäbe es am Flughafen eine geeignete Location? Aber auch sonst wird alles gerne inspiziert, was sich für 200 Blogger und Blogverrückte eignen könnte. Alle Infos, Anforderungen an die Räumlichkeiten usw. bei Robert […]