Sonstiges

Du bist Odysseus

aber nur für heute. Das war meine Irrfahrt durch das Bonner Landmeer, so ungefähr:
Odysseus wäre scharf auf Tom-Tom
120 KM waren in einer Stunde geschafft. Die restlichen 6.7 KM dauerten dann fast zwei Stunden. Die Hürden: Tom-Tom hinüber, Inselbewohner, die nur ihre eigene Insel kennen, S-Klasse Fahrer, die sich sogar ohne Mütze nicht überholen lassen wollen, Eisenbahnschranken, die sich nicht mehr öffnen, Sturm, Eisregen und zu guter Letzt Tupperwarenverkäufer, die nicht mal wissen, wo ihre Kunden sitzen.

Ende gut, alles gut. Me wieder back! Nein, habe keinen Hund namens Argos, meine Frau heißt nicht Penelope und es waren auch keine Freier zu Hause, die ich zusammen mit meinem Sohn dann hätte fertigmachen dürfen:))


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

9 Kommentare

  • Du bist eindeutig im falschen Metier. Das Bild da oben auf einer Leinwand und über alle vernünftige Maßen solvente Menschen würden einen mehrstelligen Betrag hinblättern für diesen Expressionismus. 😉

  • Ja, Bonn und Umgebung ist gemein 🙂
    Hättest Du Dich mal gemeldet.. Der Trick als Bonner: Möglichst aus verschiedenen Käffern in der Umgebung mal Freunde / eine Freundin haben. Dann lernt man das automatisch…

    Das kommt davon, wenn man sich zu sehr auf die Navi verlässt…
    Jetzt hast Du mich aber wirklich neugierig gemacht: Welche Ortschaft war es denn? Röttgen? Rheinbach? Mehlem? Auerberg? Much?

  • Navisysteme – langsam hasse ich die Dinger immer mehr. Gestern (Als Besitzer und Benutzer – es ist ja so bequem) fand ich mich (mal wieder) in einer Sackgasse (wenn man die ländliche, enge Kopfsteinpflasterstraße so bezeichnen möchte) wieder. Die daherlaufenden, freundlichen Wesen konnten mir zum Glück helfen. Aber anscheinend hatten Sie noch nie ein Gefährt sondergleichen wie mein Auto in der Gegend gesehen. 500 Meter Zick-Zack-Kurs durch enge, unbewohnte Gassen später hatte mich die Welt und die grossen, gewöhnlichen Straßen wieder.