Sonstiges

Spam: 100.000 geschafft

am Wochenende hat mein Akismet-Spamfilter (WordPress-Plugin) den 100.000sten Spam begrüßen dürfen:

Würde gerne dem Spammer hinter dem 100.000sten Spam eine Kiste Viagra schicken, man muss doch zu seinen Kunden immer nett sein. Und sowas gehört immerhin gefeiert. Aber leider sich der Glückliche nicht ermitteln. Schade aber auch.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

13 Kommentare

  • Finde ich gut, dass du von deinem Vorrat einen kleinen Teil abgeben möchtest! 😀

    *hehehe*

  • Selters für alle!

    Lieber kein Alkohol, sonst schaffen hier einige diesen kniffligen all-inclusive Intelligenztest nicht…

  • Hmm…da kann ich glücklicherweise nicht mithalten. Bisher war es bei mir nur eine sehr geringe zweistellige Zahl/Tag, in den letzten drei Tagen dann jeweils ca. 2000/Tag. Alle sauber abgefangen, mal sehen, wie sich das entwickelt.

  • hallo,

    ich habe mal eine kleine Verständnisfrage. In deinem Beitrag „Warum verschwinden manchmal Kommentare“ vom 7.12.06 hast du über die Schwächen von Akismet geschrieben und CJD Spam Nuke empfohlen, welches Du auch benutzt. Ich kenne mich leider mit den Plugin´s nicht so gut aus und bin deswegen jetzt etwas verwirrt. Was benutzt Du denn nun? Ich nehme auch gerne Tipps von anderen entgegen. Ich möchte mich mit dem Thema Blog mehr beschäftigen, um eventuell ein eigenen Blog zu haben. Daher versuche ich von den Erfahrungen anderer Blogger etwas zu lernen, z.B. durch Beiträge wie der von 7.12.06.

  • Lisa, das CJD Plugin ist ein zusätzliches Tool – also nicht entweder oder, sondern beides!

  • Wie geht noch gleich der Witz (?), welcher die Spammer in den Knast wünscht, in welchem haufenweise Typen einsitzen, denen vorher v**gra und p***is en***gement verschachert wurde?

  • […] Zum Abschluss von diesen “Jubiläums-Post” gibt es noch einige statistische Angaben: Es wurden (wie bereits erwähnt) mittlerweile 100 Beiträge geschrieben und 72 Kommentare abgegeben, über die ich mich zum großen Teil besonders gefreut habe . Verteilt ist alles auf insgesamt immerhin 32 Kategorien, die ich mit der Zeit allerdings sicherlich nochmal erweitern werde. Unerfreulich ist lediglich, dass es natürlich auch hier wieder einige Spammer gibt: Askimet (ein WordPress-Plugin) hat 77 Spamkommentare abgewehrt. Vermutlich wird dies in Zukunft sogar noch zunehmen, vielleicht knackt dieses Blog auch noch die Marke von > 100.000 Spamkommentaren, so wie kürzlich im Basic Thinking Blog geschehen . Besucht wird das Münzen Blog im übrigen zur Zeit von knapp 250 Lesern am Tag. Ein beachtlicher Wert über den ich mich sehr freue, zudem das Blog erst seit knapp 4 Monaten existiert. […]