Sonstiges

Blogschrott = Sedo?

huch, wollte eben auf Blogschrott – ein Blog, das ich gerne lese – gehen und lande bei Sedo Domainparking. War noch gestern glaube ich drauf und alles war völlig iO. Von außen betrachtet. Da ich auch keine Mails mehr an den Autor schicken kann, denn die Maildomain ist dieselbige, die bei Sedo zu sehen ist, frage ich this way: was ist los mit Blogschrott? Jemand da, der mir nen Hinweis geben kann? Gerne auch privat an robert.basic auf gmail.com.

Google hat nur die Artikel bis zum 11.12. im Cache und Bloglines sagt mir, dass der letzte Artikel um 18:45 Uhr heute verfasst wurde.

Update: wieder back


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

9 Kommentare

  • Hatte ich eben auch, aber jetzt scheint’s wieder zu gehen. Wollte auch schon bei dir nachfragen, da du öfters dorthin verlinkst. 😉

    Frank soll mal aufklären was los war.

    Edit: OK, jetzt geht es wieder nicht. Scheint leider Probleme zu haben der Gute.. 🙁

  • Jo, geht wieder. Aber das Spiel beobachte ich schon seit ungefähr 30-45 Minuten. Wollte über meinen RSS Reader nen Beitrage lesen, ging nicht.

    Vielleicht irgendwas mit dem Provider? Naja, drücke ihm jedenfalls die Daumen. 🙂

    PS: Boah, wenn ich noch einmal das Rechnen vergesse banne mich bitte…

  • dat macht dann das Tool:)) Es wird Dir sagen, dass Du richtig recchnen sollst. Da fällt mir ein… ob ich nicht so nen Onlinekalkulator einrichten soll, der es leichter macht…

    *flücht*

  • Das ist ja schon fast rührend wie sich hier gesorgt wird 😉

    Nein, keine Probleme. Ich hab‘ nur die Domain umgezogen. Da es in meinem Reader so ruhig war, dacht ich ihr schlaft eh schon alle, da kann ich das auch machen ohne es auf blogwartung anzukündigen *lacht* so wichtig is mein kleiner privatblog dann ja auch nicht.

    Die Weiterleitung auf sedo kam auch nur weil der umzug noch nicht durch war und die domain noch auf den default-apache-vhost zeigte. der leitet zu sedo, da dort die ungenutzen domains liegen.

    also alles Fit im Schritt 😉 Der Blog sollte mittlerweile etwas schneller auf den schirm ploppen. Werde dazu nacher noch was bloggen – Feedback gerne gesehen 🙂

    P.S.: Robert, bin noch ne weile telefonisch erreichbar, wenn was ist.