Sonstiges

Nintendos Wii-Konsole: ein spekulatives Anlageobjekt

schaue ich bei kelkoo, so fliegen mir die Preise nur so um die Ohren.. 300… 400… 800… was kostet nun das Teil eigentlich offiziell und nicht marktüblich (ja, ja, ich weiß…)?

und wer immer noch nicht weiß, warum ich das Teil unbedingt für meine Kizz haben möchte, möge sich das Video reinziehen, das auf dem Barcamp in Nürnberg aufgenommen wurde (ja, mein Kleiner hat nen schlüsselbeinbruch, ich hoffe inständig, dass er bis Weihnachten einigermaßen so fit ist, dass er einige Games damit zocken kann, ohne dabei Schmerzen zu haben.. wenn nicht, packe ich das Teil erst gar nicht aus, damit er nicht doof dreinschaut, wenn ich mit dem Großen zocke, das wäre gemein)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

18 Kommentare

  • Jop, das Teil macht schon einen riesigen Fun. Meine Mutter war gestern zu Besuch und die ist nun wirklich keine Zockerin. Selbst sie war überrascht und fasziniert, als ich ne Runde Bowling vorgeführt habe. 🙂

  • Hab leider noch keine Wii gezockt, muss ich aber unbedingt mal machen. Aber sagmal, die Games kann man doch auch „normal“ ohne rumhampeln zogg’n. Die Wiimote fungiert doch auch als normales gamepad.

  • „Rumhampeln“ muss man nicht. Es macht dann aber mehr Spaß. Logo kannst du das auch bequem von der Couch zocken. Aber man muss sich im klaren sein, dass man die Spiele nicht so spielt wie man das kennt mit einem „normalen“ Gamepad.

  • Was soll daran denn jetzt besser sein als beim richtigen Tennis/Bowling/Golf? Mir geht der Hype um den Wii einfach nicht in den Kopf.

  • Naja, besser ist’s sicherlich nicht als richtige sportarten. Aber spaßiger vielleicht, da man das einfach zu hause machen kann und nicht 1,5 stunden bis zum nächsten Golfplatz fahren muss.

    Aber wiisports wäre mir sowieso nix. Eher schon Zelda oder Red Steel.

  • Angeblich soll mein Karstadt morgen wieder welche reinbekommen. Ich hab auch schon überlegt, ob ich direkt zwei mitnehme, eins für den anderthalbfachen Preis zum weihnachtspünklichen Sofortkauf bei ebay reinstelle…

  • Da ich selber schon zwei Schlüsselbeinbrüche hatte – vergiss das mal mit Weihnachten. Ich glaub nicht, dass er dann seinen Arm wieder schmerzfrei bewegen kann. Ist auch nicht so toll für den Heilungsprozess, wenn er zu wild rumhampelt damit. Wenn es mindestens zwei Wochen nach dem Bruch sind, könnte es so grade gehen.

  • @funbug:
    du musst das einfach mal ausprobieren. nach 30 sekunden weißt du warum alle so begeistert sind.
    @ben:
    so zwischen 250 und 300 Euro kosten die im moment.

  • Hat dat denn schon jemand beantwortet mit dem Preis? 😀 Nee glaub ich hier, oder? Na ja gut… wenn man schon als Aushilfe im Spieleladen unterwegs ist, sollte man es wissen.
    249,99€ mit dem Spiel Wii Sports und Zubehör (Kabel und Wii-Mote + Nunchuk). Der Preis ist ok, aber den Hype um die Wii mag ich auch nicht so recht teilen, ist halt eine nette Konsole 😀 Na ja, für Kinder sicherlich ganz gut, war bei Nintendo aber schon immer so ;D

  • @Angels, danke:))

    @Dirk, hmm… ok, gut zu wissen, dass das anscheinend ein langwieriger Prozess ist. o werde ich mir wohl die Konsole dann erst extra nach Weihnachten holen.

  • Jupp, 249 € beim Ich-Bin-Doch-Nicht-Blöd Laden. Abr ich hab mir gedacht ich stärk mal den Einzelhandel und hab beim Computershop um die Ecke halt ein paar Euro mehr gezahlt – aber mit besserem Gewissen 🙂

    Mit noch einer zweiten Wiimote und einem Nunchuk hab ich da also 320 gelassen und okay – Zelda musste ich beim Mediamarkt holen weil mein CSE Schauties (Schleichwerbung für die Ravensburger / Weingärtler unter uns *g*) keins mehr hatte.

    Vorläufiges ende der Geschichte: Meine Freundin und ich haben im moment Muskelkater vom Bowling und Tennis – denn es macht einen Heidenspass. Und ich würd uns beide nicht mehr als Kind bezeichnen, auch wenn zumindest in mir noch ein großes steckt 😉

  • […] jetzt zur weihnachtszeit schaut man sich ja doch immer wieder um, was man verschenken kann. in meinem fall ist ja dann noch immer die sache, was ich mir schenken kann. jetzt habe ich schon einige fernsehspots über die WII gesehen und dann heute noch das Video bei customer of hell wie auch robert bereits richtig erkannt hat, ist die WII ja noch gut als spekulationsobjekt und somit schau ich mir das mal nach weihnachten an. da werden sich hoffentlich dann die preise beruhigen. […]