Sonstiges

Blogalm.de: ein neuer Blog-Katalog

BlogalmFür Blogs aus dem deutschsprachigen Raum: Blogalm.de. Macher ist Frank Helmschrott (einigen evtl. über sein damaliges Blogcounter-Projekt bekannt). Über sich selbst: Die Blogalm listet deutschsprachige Blogs mit eigenen Inhalten. Inhaltslose Baustellen- oder Spamblogs (Splogs) haben in unserem Verzeichnis keine Chance. Solltest Du dennoch einmal eine Seite ohne nennenswerte eigene Inhalte entdecken, so melde diese bitte über den Melden-Link direkt beim Eintrag

An sich ein recht einfaches Featureset:
– Userregistrierung
– Eintragen einer Blog-URL
– Zuordnung eines Blogs zu eigenem Account wegen Pflege
– Einkategorisierung des Blogs in 1 Kategorie (keine Mehrfachvergabe)
– Anzeige der letzten x Artikelüberschriften anhand RSS Feed
– aufgeräumte Startseite mit kalalogartiger Übersicht
– in der Sidebar werden redaktionell ausgewählte Blogs angezeigt
– Einsatz von Web-Snapr (einer Thumbnail-Vorschau fürs Blog)
– Jedes Blog hat eine eigene Profilseite

Schlank, durchaus nütztlich, aber auch verbesserungswürdig (no Tags, no Social Irgendwas Features, etcp..)… also mal schauen, was Frank noch an Tuning betreiben wird, um Blogalm tieferzulegen, damit es mehr sein wird als nur der x-te Blog-Katalog. Der Name ist doch schon mal klasse gewählt, btw!


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

11 Kommentare

  • Hab mich schon vor einiger Zeit registriert, bin aber noch nicht zum rumgeigeln gekommen. Die Idee ist schonmal ganz gut, die Umsetzung bedarf aber noch etwas des Ausbau. Und bitte, bitte macht noch‘ was am Design 😉

    Ansonsten wünsch ich dem Projekt viel Glück!

  • Sry, aber warum ist da ein youtube video eingebunden? :(, kanns nich metacafe oder sonstwas sein was ich automatisch nicht durchlass? 🙂
    Na ja, zum Thema, finde den Katalog von sich her auch schon gaanz schoen und hoffe es bessert sich weiter :).

  • Danke für’s Feedback Robert.

    Bzgl. Social-WebX.0-etc. Kram: Das ist durchaus Absicht. Mir war die Benutzbarkeit und Übersichtlichkeit erstmal wichtiger als „voll im Trend“ zu sein. Wie man sieht kommt’s durchaus an. Kost‘ ja schliesslich trotz Web 1.0-Optik nix 😉

    Nichts desto trotz sind einige Erweiterungen geplant. Priorität hat aber derzeit die Pflege der Anmeldungen und der Gesunde Zuwachs an Kategorien bzw. deren Umstrukturierung. Außerdem müssen noch einige Bugs an der Software ausgemerzt werden. We will see.

  • Ich bin eigentlich froh, dass es nicht lauter Web 2.2 Social irgendwas Features gibt. Denn wo soll ich denn überall social sein… (nicht böse gemeint).
    Die BlogAlm hat für mich eine klare Idee und diese reicht mir durchaus aus. Über einzelne Zusatzfeatures kann man sicherlich disktutieren oder diese sich wünschen – die Umsetzung liegt an natürlich an Helmi.
    Allein einen RSS Feed, sodass ich alle neu aufgenommenen Blogs in meinem Feedreader habe, den würde ich mir durchaus auch wünschen.

  • Sowas hatte ich schon vermisst, ich hoffe mal, dass es auch so einfach bleibt und net so rießig aufgeblasen wird. Weniger ist manchmal mehr 🙂

  • […] Bei Basicthinking hab ich davon gelesen – es gibt ein neues deutsches Weblogverzeichnis, die Blogalm. Wir stehen seit dem 2. Januar drin und ich bin gespannt, wie sich diese Sache entwickelt. Ich habe zumindest schon einige interessante Blogs entdeckt. Andersdenken zum Beispiel von Hannes Treichl. Auf seinem Blog findet man interessantes & kurioses aus aller Welt. […]

  • […] Aber nun genug von den wüsten Trieben – auf der (Blog)Alm gibt’s bekanntlich koa Sünd’: ein neues Blogverzeichnis von Frank Helmschrott firmiert unter dem Namen Blogalm.de: die Eintragung funktioniert schnell und schmerzlos – und weil hier ein Profi am Werk ist, darf man sich von diesem Verzeichnis durchaus noch so einiges erwarten. [via Basic Thinking, Contentschmiede] […]

  • Neuer Weblog-Katalog: Blogalm.de…

    Nicht mehr ganz frisch, trotzdem ein Hinweis wert: Mit Blogalm.de ist zum Jahreswechsel ein neuer deutschsprachiger Blog-Katalog online gegangen. Das ist jetzt keine Sensation, aber der Katalog ist schön umgesetzt und will ausschließlich Blogs mit ei…

Kommentieren