Sonstiges

Brasilianischer Richter möchte YouTube schließen lassen

und das alles nur, weil lt. Cyberport: „Am 18. September 2006 wurde sie dann beim Liebesspiel am spanischen Strand mit Renato „Tato“ Malzoni, seines Zeichens Angestellter bei Merrill Lynch & Co., Inc. gefilmt. Zeitungen berichteten, dass die Computer der brasilianischen Börse zusammenbrachen, nachdem unzählige User das Video downloadeten und versendeten.

„Sie“ ist Daniela Cicarelli Lemos, Ex-Frau von Ronaldo, dem Superstar und Fußballgott Brasiliens. Nach 84 Tagen war die Ehe zu Ende (ob man dem Mädel nun zur Cleverness gratulieren soll), doch das schadete ihrer Bekanntheit nicht. Ganz im Gegenteil, erst mit Ronaldo als PR-Schleuder begann Ihre Karriere als Model, TV Star und Berühmtheit so richtig in Brasil und Spanien. Der neue Lover und das Model verklagten zunächst YouTube auf 90.000 USD pro Tag, solange das Video zu sehen. Doch die User pumpen ständig das Video aufs Neue hoch, sobald YouTube eins wieder entdeckt und löscht. Nun langte es dem Richter und er fordert nun, dass YouTube dichtmacht, solange auch nur ein Videofetzen zu sehen ist.

yo… achselzucken, für ne nette Story im Blog reichts ja und für das Turtelvideo doch auch:))


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Home Office
Junior Content Manager (m/w/d) Social Media & Online Marketing
meinestadt.de in Ainring
Video Content Creator & Social Media Manager
Wagner Spezialschmierstoffe GmbH & Co. KG in Wechingen

Alle Stellenanzeigen


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

23 Kommentare

  • Danke Robert.
    Wenn es dich nicht gäbe, wie lange hätte es wohl noch gedauert, bis ich meinen ersten Hardcore Porno gesehen hätte?

  • Vito, *muahaha* du hast mich erwischt, ich liege am Poden vor Lachen, nachdem ich das Video mit völlig anderen Augen gesehen habe und Franks Hinweis mir die Augen restlos geöffnet hat:))))))) (hab nämlich das Video nicht zu Ende gesehen vorher… muahahahaha… herrlich*schmerz*)

  • @Frank
    Im Video hat Sie für das silberne Seepferdchen geübt. Das wird sicher klappen mit dem Schwimmen beim nächsten mal.

  • […] Wochenende: Zeit für Horst Schlemmer Januar 05th, 2007 Bei Robert gibts hier gerade aktuell, den neuesten Promi Porno. Ich habe dafür mal wieder Horst Schlemmer als den Aufsteiger des Jahres 2006 in den Kategorien Presse/Reportage. Ein Hit war für mich der Auftritt bei der Verleihung der goldenen Kamera: […]

  • Oh ja, da muss es aber saukalt gewesen sein im Wasser. Und dann die äußerst dezent positionierten Seetangbüschel…. 😉

  • […] ..weiß eigentlich irgendwer von euch was die Heutzutage macht? Nein? Nun, sie ist MTV Moderatorin in Brasilien und hat da letztens für einen ziemlichen Skandal gesorgt. Bzw. eigentlich nicht sie sondern derjenige der dieses Video gedreht hat auf dem man sie mit einem Mann sieht. Natürlich reden die beiden nicht nur in dem Video..ach seht es euch am besten selbst an… […]

  • […] Das wäre natürlich keinen Blogeintrag wert, solche banalen Dinge “passieren” ständig und jedes Mal darüber zu berichten würde mein Blog sicherlich in eine vollkommen andere Richtung treiben. Wenn das Video nicht bei Youtube belandet wäre und die gute Daniela nun nicht gegen Youtube geklagt hätte. Google reagierte natürlich und entfernte das Video. Allerdings laden die User das Video als wichtiges Dokument der Zeitgeschichte immer wieder neu auf die Server und halten die arme Daniela (und Google) so mächtig auf Trab. Dies wiederum nervte nun einen brasilianischen Richter offenbar derart, dass er Youtube zur Schließung des Portals verurteilte bis sichergestellt ist, dass dieses (wirklich recht banale) “Sexvideo” dort nicht wieder auftauchen wird. Dass dies so durchsetzbar ist bezweifle ich stark, bis heute ist Youtube nach wie vor erreichbar und ich denke auch nicht, dass sich daran etwas ändern wird. Allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass Google vielleicht einfach den Zugriff auf die Youtube-Server von Brasilien aus unterbindet. Was für Brasilien einer Befolgung der richterlichen Anordnung gleichzusetzen sein könnte. Wie die brasilianischen Internetnutzer darauf reagieren könnten, kann ich mir lebhaft vorstellen. Dass Google es mit der Befolgung richterlicher Verfügung recht ernst nimmt beweist die Tatsache, dass das Video auf Google Video nach wie vor verfügbar ist, wo Robert es dann entdeckt hat. Und, dies schon vorab, wirklich zu sehen gibt es in diesem Video nichts. Nun, warten wir mal ab, wie sich die Sache weiter entwickeln wird. Ich persönlich glaube nicht an eine Schließung des Portals, wie eigentlich alle anderen auch. […]

  • […] Zuerst nach Brasilien, wo ein Richter youtube.com schließen lassen möchte. Dort ist nämlich ein Video erschienen, auf dem zu sehen ist, wie die Ex von Fussballer Ronaldo mit ihrem neuen Lover knutscht und schmust Körperflüssigkeiten austauscht. Achja, natürlich, das Video gibts hier! Via Basic Thinking […]

  • Anscheinend sind brasilianische Nutzer nun doch teilweise bei YouTube ausgesperrt. Der grösste Provider, die Brasiltelecom, soll seit Freitag abend sukzessive den Zugang verwehren. Andere Provider sind derzeit noch nicht betroffen (ich auch nicht)! Mehr dazu in meinem Blog.

  • Hi Robert, ich hörte heute Morgen von einem Bekannten, dass Youtube in Brasilien für Internetgemeinde geblockt wird. Scheint was wahres dran zu sein.

  • Grüße,

    leider scheint der Videolink, auch hier bzw. bei Google nicht meht zu funktionieren. Ist schon wirklich alles sehr komisch.