Sonstiges

was Guido von ZeFrank lernen könnte

wenn er, der gelbe 18% Guido, auch nur einmal ein Video von ZeFrank sehen würde. zB das hier:

sonst werden seine Videos zu wahren Hits, zu Schlafpillen-Hits (ich zumindest wäre beinahe eingeschlafen, als 2 Minuten herum waren.. und ich habe keinen blassen Schimmer, was Guido gesagt hat, obwohl ich es wirklich versucht habe).

Schlafstörungen? Guck Dir das mal an, dann kennst Du das Wort Schlafstörungen nicht mehr;)
Guido - außer Gefahr
btw, ich weiß jetzt, an wen mich Guido erinnert. An den Zahnarzt Christian Szell aus dem Film „Marathon Man“ (mit Dustin Hoffman in der Hauptrolle)… „sind sie außer Gefahr?“ *bzzzzzzt*

Ja, nun, was lernt als Guido von Zec? So lernen wir, Guido, wie Product-Placement (genial…) funktioniert, dass manche Wege nix Gutes verheißen und ganz banal gesehen die Sprachgeschwindigkeit einen wesentlich Einfluss auf mein persönliches Einschlafverhalten hat.

via Indiskretion Ehrensache


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

12 Kommentare

  • Ich hätte da mal eine Frage, die etwas Offtopic ist… Nein kein Hugh Hefner Kostüm 😉 aber wie funktioniert das mit den Trackbacks, ich hab einen an dich Robert geschickt zum WP-Security Update, aber er wird leider nicht angezeigt. Muss ich da noch irgendwas berücksichtigen? *denk

  • @ mic

    das liegt wahrscheinlich nicht an dir. bei wordpress.com gibt’s seit einiger Zeit Probleme mit der Trackbackfunktion (siehe wp.com-Forum). Es sind zwar nur einige Blogs (unter anderem ich) davon betroffen aber nervig ist’s trotzdem. Ich hab die wp.com-ler schon mehrfach angeschrieben. Mir wurde gesagt, man würde an dem Problem abreiten.

  • wenn man den ton abschaltet wirds besser! dann kann man sich voll und ganz auf die tollen effekte und kamerafahrten konzentrieren. ich hätte mir allerdings noch ein paar kultige 70-er jahre wischblenden a la starwars gewünscht!

  • gnihihih

    Also so zum Einschlafen ist der Ton ja auch gut, aber Bild und Ton zusammen geht ja wohl gar nicht. Man merkt irgendwie das das sehr bemüht ist. Und außer der üblichen Floskeln auch nix neues oder, war ich kürz eingenickt?

    Naja. Und das jetzt also regelmäßig.Hmmm ich fürchte bis den deutschen Politikern in Fleisch und Blut übergeht, das sie durch das Web vor ganz neuen unbeantworteten Fragen und neuartigen Problemen stehen, werden Guido und Angie und alle anderen podcastenden (und mitlesenden) Politiker noch viele Folgen produzieren müssen. Und sich vielleicht auch mal bei Podster oder so umhören. Der Robert Scobel macht zur Zeit eine ganze Menge interessante Berichterstattung um die Kampagne von John Edwards z.b. http://www.podtech.net/home/technology/1792/meeting-the-bloggers-in-new-hampshire

    In Deutschland gibts da weit und breit bisher relativ wenig Berührungspunkte oder Blogs/Politik? Seh ich das verkehrt?

  • Da war aber jemand ganz schön auf Nahaufnahmen fixiert. 😉 Sieht teilweise aus, wie ein Videochat mit iChat. Man ist modern oder man tut nur so. Letzteres war hier wohl der Fall.

  • Naja, ich find ihn Welten besser wie Merkel im Bundeskanzler-Videocast. Ok, es fehlen noch ein bisschen die interessanten Inhalte, aber er kommt natürlicher, authentischer rüber.

  • […] In meinen Bloglinks der Woche hatte ich ja schon den Link zum neuen, hochpeinlichen Videopodcast von Oppositionszwergpolitiker Guido Westerwelle gebracht. Die Blogosphäre inklusive sämtlicher Alpha-Blogger macht sich gerade darüber lustig. Und die Alpha²-Blogger von Spreeblick wären nicht Spreeblick, wenn sie das nicht mal wieder ganz besonders kreativ machen würden: […]

Kommentieren