Sonstiges

Vzs im Vergleich

Facebook ist der Vater aller VZs. Derer es wunderbarerweise nun Drei sind. Wunderbarereise? Ja, denn alle drei Startups grenzen und ergänzen sich wunderbar voneinander ab, schwer zu sagen, wer „gewinnen“ wird:
PennerVZ für die, die nicht arbeiten können wollen
StudiVZ für die, die nicht arbeiten wollen wollen
EliteVZ für die, die nicht arbeiten müssen wollen

via Stefans Weblog


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

10 Kommentare

  • eliteVZ ich schmeiss mich weg. „Finde heraus, wer dich, über wen verehrt!“, dass ist toll. Gleichmal anmelden, schließlich hab ich schonmal eine EliteUni vom weiten gesehen ,-)

  • Hast Du eben den Oberbegriff „VZ“ erfunden, als Synonym für Social Networks? Facebook ist ein VZ? VZ heißt in dem Fall doch nur „Verzeichnis“ das kann ja alles bedeuten.
    Plural ist VZs? Verzeichnisses? (So wie AGBs?)
    Sorry, aber das StudiVZ ist jetzt nicht so toll, dass ich das als Vorlage nehmen würde. Dann lieber „Social Network“, „(Soziales) Netzwerk“ oder vielleicht „Online Community“.
    Und beim PennerVZ ging es darum, auf die schlechte Situation obdachloser Menschen aufmerksam zu machen.(Hat nach meinen Informationen das Ziel erreicht und wurde deshalb eingestellt.)

  • Die gleiche Frage die ich bei den Kommentaren auf Stefans blog geschrieben habe: Wie ist das mit weiteren Facebook Klonen in Deutschland? Bekommt man ab jetzt ärger mit Holzbrinck + Studivz? Sei es für Studenten oder auch für andere Zielgruppen. Wie sieht die rechtliche Lage überhaupt aus, oder reicht es aus wenn jeder wie Ehssan argumentiert? 🙂

  • War ein ganz schöner Akt den Beitrag hier zu finden aber Google hat geholfen. Der Artikel rankt ganz gut trotz des wenigen Inhaltes so konnte ich schnell den Vergleich finden aber jetzt bin ich etwas enttäuscht da Pennervz nicht mehr online ist.

    Deswegen habe ich nämlich eigentlich nach dem Artikel gesucht und jetzt haben die nur noch einen Platzhalter. Buuuh!

Kommentieren