Sonstiges

where the hell is Matt?

erinnert Ihr Euch an Where The Hell is Matt anno 2005, als das Video im Netz herumging? Ein junger ITler aus Seattle, der sich zw. 2003-2004 auf eine Weltreise gemacht hatte und dabei an verschiedenen Orten eine .. na ja.. halt seine mittlerweile berühmte Tanzeinlage hingelegt hatte. Das Video ist auf YouTube immer noch eines der meistgesehen. Nach der Reise und der nachher gewonnenen Popularität hatte Matt ein Sponsoring-Angebot eines Kaugummi-Herstellers angenommen und dann sogar 36 Länder bereist (bei der ersten Reise waren es 17). Und mittlerweile plant er seine dritte Weltreise:)

anbei ein Interview mit Matt

und via Burkhard ein Interview in der Berliner Morgenpost zu seinen Plänen und wie das damals war.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

Kommentieren