Sonstiges

Web-Startup mit Millionen-Einnahmen aus Werbung noch vor dem Start?

Das habe ich so auch noch nicht mitbekommen, dass ein Social Network bereits im Voraus fette Deals abchließt, bevor überhaupt auch nur ein User das Ding genutzt hat. Crazy USA?

Eigentlich nicht, da das Startup keine Garagenfirma ist, sondern das international agierende Verlagshaus Condé Nast. Eins ist aber doch noch sehr ungewöhnlich dabei: Condé Nast’s Flip to Offer Users Control Over Ads (inkl. über die Werbedeals

Was ist Flip? Vor allen Dingen eine spannende Zielgruppe: Conde Nast is building a new site for today’s sophisticated and ambitious teenage girls, in whose lives the online world plays an ever-more important part.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

2 Kommentare

Kommentieren