Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

  • „Macs are glorified Fisher-Price activity centres for adults“
    Eine Formulierung wie in Stein gemeißelt. Sehr schön. 😀

    Woher kenn ich die nur? Ist der Text schon mal veröffentlicht wruden? Kommt mir so bekannt vor. Komisch.

  • Kommt mir so bekannt vor.

    Der Artikel ist ja schon etwas ueber eine Woche alt und duerfte schon durch so einige Blogs, Foren und was weiss ich noch alles gegangen sein. Zitiert sein ohne Ende, usw usf.

    Genau was der Autor wollte. Linkbait.

  • … und von wegen kreativ: Wann endlich gibt es Grafikprogramme der Mittelklasse, wie man sie vom PC her kennt? Photoshop wird vielleicht eines Tages als Universal Binary erscheinen, aber wo bleiben Programme im Stil von Paint Shop Pro für den kreativen Amateur?

  • Gibt es haufenweise. Du musst nur die Glotzen aufmachen! 😉
    Wenn es nichts kosten soll, nimm Gimp. Gibt es auch für den Mac.

  • […] Naja, das stimmt natürlich nicht wirklich, wie ich hier bereits erläuterte. Allerdings bin ich über Robert auf einen Artikel aufmerksam geworden, der für meinen Geschmack ein brüllend komisches Licht auf die Mac-Gemeinde wirft. […]

Kommentieren