Sonstiges

Ich bin ein Frosch

und das ist meine Susi vom Frogblog
frogblog

Es handelt sich dabei um ein Blog rund um das Thema Immobilienmarketing, das von der Agentur Der Frosch betrieben wird. Das Thema gehört zu einem der Schwerpunkte der Agentur.

Die blonde Susi ist im RL Dr. Miriam Neubauer, laut Eigenbeschreibung Expertin für Werbepsychologie und Kommunikation. Erstes Semester: Sex sells in der Werbung:))

via Connected Marketing


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare

  • Die Agenturseite ist ja wohl das typische Beispiel, wie man nichtssagenden Text in ein gefälliges Äusseres packt und meint, man könne damit Kunden begeistern. Der Blog ist leider gerade down.

  • Tja das scheinen die ja bis zum exzess zu treiben – wehe ein Bild ist nicht sexy genug *g*
    Wie war das beim Kundengespräch? Bluse n Stück aufgeknöpft, kurzer Rock und der Typ nickt sowieso nur noch alles ab?

    Ist ja schon ein halbes Wunder, wenn jemand die „Bodennavigation“ der Hauptseite überhaupt findet…

    [was passiert eigentlich wenn ich nen Taschenrechner nehme um die Berechnung vor zu nehmen?]

  • Ich frage mich, für wen die Kommunikationsagentur das blog betreibt. Denn Immobiliendevelopment ist ja kein Spezialthema der Autorinnen. Ein Fachblog ohne Fachkompeztenz?

    Sollen irgendwann bezahlte Einträge von Developern und Immo-Fonds einegstellt werden? Fragen über Fragen.

  • Vielleicht belehrt mich ja Dr. Miriam Neubauer eines besseren, aber bin ich der einzige dem das ganze etwas komisch vorkommt?

    Das Bild erinnert mich irgendwie an ein typisches „stock photo“, es scheint auch das einzige zu sein was von ihr existiert. Bei einem durchblaettern des Blogs habe ich nur dieses Bild gesehen bzw den Kopf auf andere Bilder „gephotoshopped“.

    Wenn man mal nach dem Namen googlet findet man praktisch nichts ausser Hinweisen auf dieses Blog. Bei einer solch ausgewiesenen Expertin wundert mich das ja doch etwas.

    Wann sie die Zeit fuer die Doktorarbeit gefunden hat ist mir auch nicht so ganz klar, aber gut, vielleicht ist sie ja ein Workaholic.

    Ich harre der Dinge…

Kommentieren