Sonstiges

Die eindeutig zweideutige Geschichte eines Fotos

eines besonders prämierten Fotos aus einem Fotowettbewerb, dessen Bilder immer schon für Furore gesorgt haben:

Von engen T-Shirts und echten Mädchen
Ein in Beirut arbeitender Journalist hat die Personen gefunden, die auf dem kontrovers diskutierten Siegerfoto des diesjährigen World Press Photo Contest zu sehen sind

via Yigg


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare

  • Ich hab den Sinn des Preises nicht verstanden, besteht denn Journalismus nur aus Krieg, Tot, Leid, Zerstörung, Hunger und Armut? Denn mehr kann ich auf diesen Bildern nicht erkennen. Klar ist es wichtig darüber zu berichten aber es ist schon sehr traurig nur solche Bilder als Kunst oder als, für das aktuelle Jahr, am besten zu erachten.

  • […] Ich hatte in einem kleinen Hinweis auf die diesjährige Verleihung des World Press Photo in Amsterdam hingewiesen. Das Basic Thinking Blog wies auf einen Artikel in der Telepolis hin, das die Geschichte hinter dem Photo erzählt. Wer die Telepolis noch nicht kennt: das ist das Wissenschafts-/Gesellschafts-/Intelligenz-Magazin der Computerzeitschrift ct und des Heise Verlages. Die Telepolis ist ein höchst empfehlenswertes und absolut lesenswertes Magazin, das ausschließlich im Netz erscheint. […]

  • Die Aussage des Bildes ist klar: Reich und Schön vor Trümmern und Armut. Genauso sehe auch ich diese Welt, nicht besser und auch nicht schlechter.

    Wer dabei „nur“ an sensationsgeile „Reiche und Schöne Gaffer“ denkt, setzt in seiner gedanklichen Kritik noch eins drauf, was m.E. auch nicht zu verteufeln wäre.

    In meinen Augen eine gute Wahl der Jury.

    Wer die Statisten sind, spielt m.E. eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist die Aussage des Fotos und die stimmt.

  • Wichtig ist die Aussage des Fotos und die stimmt.

    Stimmt sie? Berichtet sie die Wahrheit? Sind die Reichen und Schoenen losgefahren um sich die Truemmer anzusehen?

  • Der Fotograf hat erstmal nur einen Moment festgehalten:

    „Young Lebanese drive through devastated neighborhood of South Beirut, 15 August“

    Der Rest ist reine Interpretation. Für mich spiegelt diese Aufnahme genau die Welt wieder, in der wir leben. Leider ist es die Wahrheit.

  • […] Bildjournalisten Erdmenger Socialfairydust Oberschichenfernsehen Photopool Fotografr Bildwerk3 Elia-Gemeinschaft Dutchblog Basic Thinking Darkscapes ISO800 Rainer Rilling (Hallo, fast Namensvetter!) Drugimp Dorsch BWLpodcast Asianangel Blattschatten Hohesa Gegenstimme Michaels Remarks Stanley Godspeed Frauen mit Bart […]

Kommentieren