Sonstiges

Horizont startet Blog

nennt sich off the record (nettes Blog-Label). WordPress, yeaahhh:)) Horizont? Bekannte Fachzeitschrift für Marketiers.

About:

Unter der Adresse www.off-the-record.de bietet der Blog Informationen, Einblicke, Skurilles und Meinungen zum Markt über den Netzauftritt und die Printausgabe hinaus.

Diskussionsthemen zum Start sind unter anderem: eine Nachbetrachtung zu den Lead Awards, die Skandal-Werbung von Dolce & Gabbana, Blattkritiken bei Watch Berlin, Betrachtungen der „SZ“ zu Web 2.0. und anderes. Prominentester Autor ist Spießer Alfons, der in Off the Record Rede und Antwort steht. Entwickelt wurde der Blog in Kooperation mit der Hamburger Agentur Value Mountain.

via Bernd


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare

  • Danke für das Label-Lob, dessen Geburtsrecht nicht mir gehört.
    Aber Moment…
    „Horizont? Bekannter Fachverlag für Marketiers.“
    Horizont ist die Fachzeitschrift.
    Der Verlag in dem Horizont erscheint ist Deutscher Fachverlag (DFV), Frankfurt.
    So viel Zeit muss sein. 😉
    *duck und weg*
    Olaf

  • Interessant, dass man nicht den Mut hatte die Kernmarke zu nutzen. Horizont.net Light ist ja auch so eine Angst-vor-der-Kannibalisierungssite. Da klammert jemand ganz schön an den Heftverkäufen. Is ja auch klar, denn nur damit kann man eigentlich Geld verdienen – es sei denn man macht einen echten und keinen halbherzigen Strategiewechsel.

  • […] Da muss ich bei Robert lesen, dass die Horizont jetzt bloggt. Wenn man da mal nicht vorbeischaut… Nun ja, egal. Besser spät als gar nicht. Noch ein wenig puristisch das Ganze, aber auf jeden Fall begrüßenswert. Dann kann ich ja vielleicht ab sofort das Blog zitieren und nicht immer aus dem Newsletter… […]

  • Lieber Doktor Huber, wir haben keine Angst, unsere Kernmarke zu benutzen – im Gegenteil, die ist doch auch auf Off the record deutlich sichtbar. Wir klammern uns auch nicht „an den Heftverkäufen“. Sondern: Unser Kerngeschäft ist Vertrieb und Anzeigenverkauf für ein Printprodukt – das ist nichts, wofür man sich schämen müsste. Und übrigens: Auch Online kann „man eigentlich Geld verdienen“, was auch bei HORIZONT.NET in der Light- und in der Full-Version gut funktioniert.

  • Was heisst klammern…
    Ich begreife alle Zeitschriften und Zeitungen nicht, die ihre Inhalte kostenlos ins Netz stellen. Haben die was zu verschenken?
    Bei der FTD beispielsweise hab ich mich schon manchmal gefragt, wieso ich sie abonniere. Mittlerweile haben sie das dort wenigstens etwas eingeschränkt.
    Horizont.net geht diesen Weg wenigstens sehr konsequent. Aber bei Fachmagazinen ist das sicherlich auch notwendig(er).

Kommentieren