Sonstiges

gesponsorte Blogpostings ohne Werbeaufkleber abmahnfähig?

Mike Schnoor bezieht sich auf einen Artikel auf iBusiness (Premiumentree):

Laut einem Bericht des Fachmagazins iBusiness machen sich Blogger abmahnanfällig, sofern sie sich aktiv an einer Kampagne beteiligen – wie der von Medion angeregten Idee einen Banner auf dem Blog zu schalten.

Mehr vermag ich auch nicht zu sagen, da Mike den Artikel gelesen hat, me not. Aber ist eh klar, dass man überall da, wo man finanziell/werblich motiviert wurde, das auch explizit kenntlich macht. Wenn man wie im Medion-Fall nur das Banner schaltet, ist das natürlich kein Thema. Aber, und das meint wohl der Artikel, wenn man auf ein Gerät von Medion eingeht. Na ja, halte ich für ziemlich wackelig das Ganze…


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

Kommentieren