Sonstiges

Freebase

Freebase ist eine Art Mischung aus Wikipedia und Web-Datenbank. Im Gegensatz zur Wikipedia werden die Informationen typisch für ne Datenbank strukturiert abgelegt und sind damit auch maschinell leichter zu verwerten. Mehr dazu auf O’Reilly und KonterKariert

The Master of Web 2.0 überschüttet Freebase mit Lob:

Danny Hillis‘ latest venture, Metaweb, is about to unveil its first product, the aptly named freebase, tomorrow. While freebase is still VERY alpha, with much of the basic functionality barely working, the idea is HUGE. In many ways, freebase is the bridge between the bottom up vision of Web 2.0 collective intelligence and the more structured world of the semantic web.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

Kommentieren