Sonstiges

Twitter IV

auf dem Cordobo Blog überlegt sich Andreas Jacob, wie es denn wäre, wenn man das Google Phone (far far away…) mit Twitter kombinieren würde.

Warum Twitter trendy ist und warum die Blogs dabei ungemein hilfreich sind fürs Startup (die übrigens auch die Odeo-Gründer sind, das zum Verkauf ansteht, gemunkelte 1 Mio USD) sind? Ich hatte doch mal vor einigen Wochen aufgelistet, wie man als Gründer erkennen kann, ob man richtig liegt und folgenden Idealfall dazu beschrieben:
– die Blogs schreiben in kürzester Zeit rund um den Globus über Dein Tool
– sie binden es bei sich ein (Button, Widget, Link auf dem Blog oder bekunden, das Tool zu nutzen)
– die Resonanz zum möglichen Nutzen überwiegt bei Weitem kritische Stimmen
– die Blogger/Blogleser helfen aktiv und rege mit, am frühen Konzept zu feilen, was die Weiterentwicklung angeht

Imho treffen alle vier Punkte auf Twitter zu.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

10 Kommentare

  • Morgen Robert,

    nachdem ich Dich frei und frisch einfach dutze, solltest du das bei mir auch einfach machen. Es sei denn du distanzierst Dich bewusst 😉

    Liebe Grüße,

    Andreas

  • Hi!

    Ich verstehe den Hype, den Du in den letzten Tagen um „Twitter“ veranstaltest nicht. Zum einen gibt es die schon mindestens 6 Monate und es ist nicht wirklich etwas seitdem passiert (Twitter ) und zum anderen funktioniert das hier bei uns eh noch nicht. Twitter hat keine SMS-Anbindungen nach Deutschland. Und die sind wohl Voraussetzung zur Nutzung.

    Aber es mag sein, daß sich das Tool ganz toll entwickelt…

    Gespannt sein darf man ja.

    LG
    Mathias

  • Twitter hat den TippingPoint erreicht, das ist schon alles, aber auch nicht weniger. Was ich bzgl. SMS mehrfach gehört habe, dass es anscheinend doch geht. Siehe vorige Beiträge irgendwo in den Kommentare (zB Moe).

    Ich persönlich finde überhaupt nicht, dass man SMS zwingend benötigt, ich habe meinen Fun auch ohne das.

    btw, hab Deinen Link verlinkt;)

  • Dann muß ich wg der SMS Anbindungen wohl nach mal schauen…

    Brauchen tut man´s wohl nicht, oder? Wozu muß ich allen sagen, dass ich gerade mal wohin gehe…

    Auch wenn ich schon von Berufs wegen SMS Junkie bin.

    CU

    und danke! War auch gerade am Link…

  • im Fachlich/Geschäftlichen sehe ich nen prima Nutzen, im nerdigen Bekanntenkreis hätte ich meinen Spaß… np mit Twitter, ich will und muss mich nicht vor der Öffentlichkeit ausziehen

Kommentieren