Sonstiges

Weblogcamp Cebit 07

Frank Hamm hat eine Linkliste von Blogberichten zum Weblogcamp Cebit 07 zusammengestellt. Inkl. Flickr-Gallerie. So muss ich jetzt nicht mehr was über die einzelnen Vorträge schreiben:))

Vom Programm her wars ganz schön viel geworden, wie man sieht. Dazu wirds dann auch Videos geben, wait…

Dank an Kongress Media, dass wir auf der Cebit das Thema Weblogs/Social Media präsentieren konnten. Ich kann nur für mich sprechen, was das Feedback angeht: wir konnten bei einigen Besuchern verstärktes Interesse wecken, ich kann die vielen Gespräche gar nicht mehr aufzählen. Mit Vertretern von Multis bis hin zu der One Man Show. Es waren anregende, kontroverse, neugierige, und und und Fragen dabei. Auf jeden Fall haben, so mein Eindruck, die Besucher etwas mehr über das aus vorherigen Cebit-Vorträgen ziemlich buzzig verkaufte Web 2.0-Schlagwort erfahren:)

Einen Vortrag werde ich mir noch gesondert reinziehen müssen, da ich den nur am Rande mitbekommen hatte: Prof. Speck von der FH Kaiserslautern. Es war ziemlich heavy, was man alles an Daten aus Social Networks herausholen kann. Kein Wunder, warum die Unternehmen verstärkt nach Social Networking-Lösungen Ausschau halten. Nicht mehr Forum (=“Community“), sondern SN heißt die Devise. Es mag daher auch nicht verwundern, dass einige Content Management Anbieter bereits an fertigen Softwarepaketen basteln bzw. bereits jetzt schon Lösungen anbieten.

merci an alle, die vorgetragen haben, aber auch als Zuschauer mit dabei waren. Und natürlich nicht zu vergessen die Hostessen, die uns wunderbar versorgt hatten wie auch das Orgateam (Ton, Online-Zugang, etc).

anbei noch zwei, drei kleine Impressionen (aus Flickr)
Oli2
Oli G. und Oli U. beim Vortrag über spam in Social Networks

Tom
Tom Alby von Ask.com zum Thema RSS/Bloglines.com, Ask.com und Suchmaschinen/Blogs. Tom hatte sich spontan bereit erklärt, einen Vortrag zu halten, fand ich oberklasse, dass wir damit „oben“ einen waschechten Mitarbeiter von einer der Suchmaschinen-Firmen begrüßen konnten.

Frank
Frank Hamm zum Thema Bloggen neben dem Job

stress
meiner einer beim stressigen .. Zuhören:)


Wolfgang meint
, es dürfte nächstes Jahr erneut ein Weblogcamp geben, Dein Wort in Cebits Ohr, aber ich tippe eher auf ein TwitterCamp, kicher:)) Ach ja, wegen Twitter + SMS: habe einen hochrangingen Mitarbeiter von T-Systems gebeten, sich wegen SMS zu erkundigen. Melde mich dann mit Updates bei denjenigen, die an Twitter-Lösungen arbeiten.

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

5 Kommentare

Kommentieren