Sonstiges

lasst mich rein

erinnert Ihr Euch an einen US-Programmierer namens Aaron Stanton, der unbedingt seine Projektidee Google vorstellen wollte und dazu auf die pfiffige Idee kam, eine eigene Marketingkampagne zu starten? Die Site nennt sich CanGoogleHearMe.com und hat natürlich im Netz recht schnell für Aufmerksamkeit gesorgt. Hier nun die Fortsetzung, klar, noch kein happy end, aber Google hatte ihn reingelassen und angehört: Google Heard Me, Now What?


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook , folge uns bei Twitter oder abonniere unsere Updates per WhatsApp


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

Kommentieren