Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

9 Kommentare

  • Überzeugt mich noch nicht wirklich. Wahrscheinlich wäre es sinnvoller, wenn du den Code von der Startseite nehmen würdest, so dass wirklich nur die Einzelbeiträge angezeigt werden.

  • vergiss mir meine RSS Leser nicht. Und welchen Sinn macht es, die Startseite auszublenden, da ein Großteil genau da aufschlägt? Btw, haste mal die zwei anderen Stats (oben rechts die Links) angesehen? Was hälst Du davon?

  • Gerade wegen einem der anderen Links meine ich das. Denn bei „most popular“ ist dann doch klar, dass deine Startseite so ziemlich die einzig fette ist. Die wird doch immer deutlich mehr Besucher haben als die Einzelartikel. Erst wenn die Startseite da nicht drin wäre, könnte man besser zwischen den Einzelartikeln differenzieren und so sehen, was für Beiträge von dir gerade beliebt sind.
    Evtl. würde es mir auch schon reichen, bei „most popular“ Zahlen dahinter zu schreiben, oder die eben zu sortieren.
    Der Live-Effekt bei most recent gefällt mir, aber da ziehe ich den Blog-Spion bei bloggerei.de vor, denn die Basic-Beiträge kenne ich ja alle schon 😉

  • Das erinnert mich ganz an etwas, was ich gerade bastle. Nur bei mir wirds in Echtzeit angezeigt wer gerade wo rümhüpft und mit weiteren Infos. Ausserdem ist ein IM eingebaut. Aber egal… nachdem Traffic/Serverbelastung zwar hoch, aber Verdienstmöglichkeiten eher gering sind….

  • Mit meinem Browser (Opera 9.20beta/Linux) erzeugt die verlinkte Seite nur JavaScript-Fehler, anstatt irgendwelche User anzuzeigen.

    Sollten die dringend nachbessern, IMHO.

Kommentieren