Sonstiges

Barcamp Frankfurt: Hotels, Essen und Anfahrt

Carsten wird sich der Hotelübernachtungsmöglichkeiten in der Nähe der Location annehmen und eine Liste zusammenstellen. Burkhard weist auf seinem Blog darauf hin, dass es in Eschborn zB das Mercure gibt:

Fast jeder weiß, dass Eschborn nicht ein Stadtteil von Frankfurt, sondern die „€œGewerbesteueroase“€? im Frankfurter Umkreis ist. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass ganz viele Unternehmen hier ihren Sitz haben und nicht in Frankfurt City. Sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn (via S-Bahn) ist die Location gut zu erreichen. In der Nähe gibt es drei Mercure Hotels mit Übernachtungsmöglichkeiten von 59 EUR pro Nacht (Frühstück kostet zusätzlich 15 EUR) „€“ siehe HRS. Das ist für Frankfurter Verhältnisse sehr günstig, aber auch nicht verwunderlich, weil keine Messezeit ist und es sich um ein Wochenende handelt. Leider sind die Hotels alle nicht in direkter Laufnähe zu Cisco und sie befinden sich in den Gewerbegebieten von Eschborn.

btw, Frühstück ist unnötig, da wir das bei Cisco bekommen, ebenso Mittag- und Abendessen. Also Camp mit Vollpension, nur eben kein eat as much as you can:)
——————————-
Wie sieht es eigentlich mit denjenigen aus, die sich ne Fahrt nach FFM nicht leisten können (Studenten, Schüler, Hart4)? Sollen wir 2-x Slots seitens potentieller Sponsoren dafür bereithalten, die für die Fahrt/Übernachtungskosten aufkommen wollen evtl.? Oder Pech gehabt? Vorab schon mal ne Mail an mich, damit ich weiß, ob überhaupt jemand an sowas Interesse hat. Logo, wird anonym von mir gehandhabt.
——————————-
Wer aus der Schweiz kommt: bitte an Yoda wenden
Wer aus Österreich kommt: hab noch keinen, von dem ich weiß, dass sie/er kommt


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare

  • Jemand hat schon eine passende Google Map ins Wiki gestellt. 🙂 Auf diese Unterkünfte bin ich nicht weiter eingegangen. Das Problem von Eschborn liegt definitv in seiner Hässlichkeit und der zahlreichen Gewerbegebiete begründet. Bis auf die Mercure Hotels und das Central Hotel (von aussen potthässlich) sind alle anderen wohl Pensionen, auch das Hotel Angelika Schlimm. Für Ffm habe ich mal vier Hotels in Hbf Nähe gelistet. Ich kenne allerdings nur das Bristol Hotel, was top ist.

  • Auf die Anonymität pfeif ich mal. :p

    Sollen wir 2-x Slots seitens potentieller Sponsoren dafür bereithalten, die für die Fahrt/Übernachtungskosten aufkommen wollen evtl.?

    Ich denke schon, dass das durchaus für einige sehr von Vorteil wäre.
    Bei mir ist es so, dass ich eine sehr gute Anbindung zu Frankfurt habe, also werde ich an den Tagen mit der S-Bahn kommen… und Daheim schlafen. 🙂 Macht halt 4* je ca. 60 Minuten Fahrt.
    Für jmnd. aus anywhere else in Deutschland wäre das aber wohl ein K.O.-Kriterium.

    Insofern sprech ich mal für alle aus „meiner Generation“ für die ein Hotel unbezahlbar ist: Dafür. 🙂

  • Ich hatte die Jugendherberge in Ffm vergessen; ist im Wiki nachgetragen. Was die Anbindung anbelangt, liegt die gar nicht mal so schlecht. Entweder mit dem Bus direkt vom Hbf oder ein Spaziergang auf die andere Seite des Mains und ab Konstablerwache mit der S-Bahn über Hbf nach Eschborn.

Kommentieren