Sonstiges

Zahlengeschwurbel März 07

Traffic
stats
279.000 PIs und 179.000 Unique Visitors im März 07 lt. Statcounter.com

Werbeeinnahmen
Google AdSense Einnahme: 305 USD
Linklift: 406 Euro
Textlinkads: 281 USD
———-
Werbeeinnahmen: 860 Euro März 07
TKP ~3 Euro

Top Suchbegriffe der letzten 30 Tage lt. 103bees.com
loremo 2028 hits
blog 551 hits
porno tube 521 hits
twitter 477 hits
herr der ringe online beta key 433 hits
second life deutsch 427 hits
firefox video downloader 412 hits
rechnung single.de 399 hits
300 trailer 396 hits
basic thinking 365 hits

Top search terms per search engine result pages
Rankings 1-10 58096 hits 84.4 %
Rankings 11-20 5511 hits 8.0 %
Rankings 21-30 1597 hits 2.3 %

Top Referrer der letzten 30 Tage lt. Blogscout
http://www.netvibes.com/ 4.126
http://www.google.com/reader/view/ 2.935
http://www.deutscheblogcharts.de/ 1.834
http://www.google.de/ig?hl=de 1.006
http://blogscout.de/blogs 516
http://www.techcrunch.com/2006/07/25/youtube-has-porn-clone/ 498
http://schlaemmerblog.tv/?cat=7 453
http://rivva.de/ 345
http://www.slug.ch/ 326
http://www.top100-business-blogs.de/top100/tops 311
http://blogscout.de/blogs/top_taeglich 277


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

8 Kommentare

  • Hmpf, durch deine fehlende E-Mail-Benachrichtigung stoße ich erst jetzt wieder darauf. Muss mich jetzt erstmal wieder in meinen Kommentar reindenken… 🙂

    So, hab’s! Ich meinte EINE Grafik in der sowohl die Besucherzahlen als auch die monatlichen Einnahmen zu sehen sind. Und das eben auch anteilig. So dass man z.B. sieht, wie sehr AdSense von den Besucherzahlen abhängt.

    Nun klar was ich meine?

  • […] Über das Google Channel-Targeting hat man eine gute Möglichkeit, die Performance eines Werbeplatzes zu prüfen und zu dauerhaft zu optimieren. Ich bin mir sicher, dass selbst Robert durch den Tausch seines Fullsize-Banners gegen ein Content Ad seine Adsense-Einnahmen um geschätzte 30% steigern könnte – es sei denn, sie haben die richtigen Farben, doch mehr dazu im nächsten Teil… […]

  • […] Im Fall eines Blogs sieht die Sache aber schon wieder anders aus: einerseits wäre da der angesprochenen Lateraleffekt, andererseits will man ja ohnehin nix verkaufen – und ein paar Affiliate Clicks haben schon die Hosting-Kasse so manchen Webmasters aufgebessert. Und selbst wenn einige us-amerikanische SEO-Blogger wie Cpt. Shoemoney recht fett von ihren Online-Einnahmen leben, bleiben Affiliate-Programme und Linkverkäufe im deutschen Sprachraum im wesentlichen auf ein Taschengeld beschränkt – da ändern selbst 1000 Einträge über DSDS nichts dran. Robert Basic, einer der wohl meistgelesenen deutschen Blogger macht aus seinen Blog-Einnahmen kein Geheimnis, so sah’s aus im März bei ihm: Google AdSense Einnahme: 305 USD Linklift: 406 Euro Textlinkads: 281 USD ———- Werbeeinnahmen: 860 Euro März 07 TKP ~3 Euro […]

Kommentieren