Sonstiges

Paid Blogging: do not be evil

verhindern kann man es nicht, dass Blogger über Produkte / Services / Unternehmen gegen Barcash schreiben, aber es wäre äußerst dumm, wenn man das nicht als werbliche Anzeige deklarieren würde. Sobald der Schrott herauskommt, kannst du dein Blog dichtmachen. Aber hoffen wir, dass das nie passieren wird.

Aber, die meisten haben ihren Preis, der aber so hoch liegen dürfte, dass es der Firma wiederum nicht wert wäre, sich auf sowas einzulassen. So kann man mich auch einen nützlichen Idioten schimpfen, wenn ich über ein junges Startup kostenlos schreibe, dessen Konzept mich anspricht und dessen Gründernasen ich gut leiden kann und danach die Investoren aufschlagen. Auch das ist was wert. Aber da mache ich mir wenig Kopf drum, dass ein junges Gründerteam von einem Bericht dann auch profitiert. Denn letztlich entscheide ich ja nicht, ob ein Investor so smart oder so dumm ist, sein Geld in ein Risikoprojekt zu stecken.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

12 Kommentare

Kommentieren