Sonstiges

Bloggertreffen in Barcelona, early warning

man schnappe sich ein Bier und mehrere Blogger:
herauskommt die Idee, via Ryan Air (1-20 Euronen, exkl. Fahrtkosten bei mir nach Frankfurt/Hahn Abflughafen) für ein Wochenende nach Barca, der angesagtesten Stadt in Europa, zu jetten und Martin Oetting wird möglicherweise mit einem Winzer vor Ort alles klarmachen. Stay tuned, wenn, dann irgendwann im Sommer. Eventuell dann auch regelmäßiger. Auch andere Lokationen sind durchaus denkbar, Rom, Stockholm, Vendedig, London, und und und. Wir können oW unser internationales Blog-Netzwerk nutzen, um vor Ort die Übernachtungsmöglichkeiten und Treffpunkte zu klären.

Sobald Ryan Air die Drohung wahrmacht und Atlantikflüge anbietet, werden wir es dann ab und an auch in den USA abhalten können.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

20 Kommentare

  • Hui!! Das klingt sehr geil, vorallendingen weil Barcelona auch ’ne sehr coole Stadt ist.

    //EDIT

    RyanAir will Flüge in die Staaten anbieten?? Hab ich was verpasst??

  • Wenn jemand will bin ich bereit ein Wochenende in Wiltshire zu organisieren. Hier gibt’s Steinkreise, Weisse Pferde, Pubs, alte Kanaele und all so’n Krams. Das wollte ich sowieso noch fuer ein Paar der Jungs und Maedels aus London machen (Konstantin, Cartoonist und Konsorten), ein paar mehr duerften da auch noch gehen, wenn’s nicht zu viele sind. 1-2 Leute koennte ich wohl unterbringen, der Rest muesste im B&B uebernachten. Und wir muessten zusammenlegen um einen Minibus zu mieten, mit meinem Wagen alleine wird’s eng (es sei denn die Londoner kommen mit ein paar Autos).

    Muessten eventuelle Interessenten nur rausfinden wie sie in die Gegend kommen. Die naechsten Flughaefen sind Bristol und Heathrow, beide etwa eine Stunde mit Auto oder Bus/Zug entfernt.

    Sollte das klappen und ich danach uebermuetig werden: Fuer die ganz harten koennte ich ganz vielleicht auch was auf Islay organisieren. Das wird allerdings etwas teurer (hier gibt’s keine Billigfluege hin, der naechste Flughafen mit Billigfluegen ist Prestwick, vier Stunden oder so mit dem Bus weg. Unterkunft muesste auch gemietet werden) und wuerde einiges mehr an Planung erfordern. So etwas muesste man leider ein paar Wochen (eher sogar Monate) im Voraus planen. Wiltshire koennte ich wahrscheinlich innerhalb von 2 Wochen machen.

  • Da simmer dabei!

    Meine Eltern wohnen ohnehin in der Nähe von Barcelona, das paßt dann schon! 😀

    @Jochen
    Welche Folgen meinst Du denn? Leberschäden?

    Gute Nacht,

    René
    ProBloggerWorld

  • Robert – super Idee! Bin auf jeden Fall dabei. Habe einige Zeit in BCN gelebt und kann sicherlich hier und da ein paar gute Tipps (Hotels/Treffpunkte und Restaurants) dazu beitragen :-))

  • wäre auch sofort dabei! barcelona ist eine wunderschöne stadt, auch für kellerkinder wie wir blogger 😛 Schade nur, das ich für diesen august schon valenica gebucht habe =)

  • Kleiner interkultureller Hinweis (weil es zu meinem Job gehört): Man schreibt Barça, nicht Barca.

    Wenn es einen Katalanisch-Übersetzer braucht, lasse ich mich gerne einladen.

  • Robert, du bist verrückt 😉

    Mannoman, der kommt auf Ideen *staun
    nicht schlecht Herr Specht!
    Was soll ich sagen, „The World is not enough for us :-)“ Klingt fast zu utopisch interessant …

  • BloggerAir…

    Robert schlägt ein etwas spezielleres Bloggertreffen vor:
    man schnappe sich ein Bier und mehrere Blogger: herauskommt die Idee, via Ryan Air (1-20 Euronen, exkl. Fahrtkosten bei mir nach Frankfurt/Hahn Abflughafen) für ein Wochenende nach Barca, de…

  • Man ihr Nasen, habt ihr keine eigene schöne Heimat, dass ihr in der Welt herumjetten müsst?

    Ich könnte ja spontan behaupten, dass diverse Blogger den Bodenkontakt verloren haben und sich über ökologische Probleme keine Sorgen mehr machen.

    Trefft euch doch irgendwo im schönen Deutschland. Ihr schweift in die Ferne und habt das schöne doch so nah!

    Oder geht es darum sich mit anderen zu treffen und neue Netzwerke zu etablieren?

Kommentieren