Sonstiges

Barcamp FFM: The End IV. (Impressionen)

Menschen, Informationen, Gespräche, Kommunikation, Improvisation, gleiche Augenhöhe, keine Hierarchien, Interaktion, Lernen, Denken, Kennen lernen, Freuen, Spaß, Wir-Gefühl, Anders Denken (Frank Hamm)

anbei einige Berichte, Fotos und Videos als Links, die ich so finden konnte:

Thomas Wanhoffs Videobericht (45 Minuten): Video: Barcamp Frankfurt Tag 1

Technorati: Barcamp + BarcampFrankfurt + Barcamp Frankfurt
Flickr: BarcampFrankfurt | Sevenload: Bilder| Sevenload: BarcampFrankfurt
———————
Antischokke über ihre gemeinsame Creative Commons Session zusammen mit Stefan/Proudmusic (inkl. PDF Download der Vortragsfolien)
———————
Hirnrinde.de über seine Erlebnisse und besuchten Sessions: BarCamp Frankfurt: Anreise und Tag 1
———————
Theo auf Gumia.de inkl. Fotos:
BarCamp Frankfurt: Small-Saft-Talk (3), BarCamp Frankfurt: Panels & Sessions (2), BarCamp Frankfurt: Frühstück & Beginn (1)
———————
Mike/Sevenload auf Sichelputzer.de:
Barcamp FFM – Zitate, BarCamp Frankfurt – Blog oder nicht Blog?, BarCamps Deutschland (Feedback)
———————
Andreas Gerads: Barcamp Frankfurt vom 21./22. April 2007 – Review, Podcast-Interview mit Ibrahim Evsan (Sevenload),
———————
Chainrelations: Review Barcamp Frankfurt
———————
F-LOG-DE über IT lastige Sessions: Das Barcamp ist vorbei
———————
Werbeblogger Oliver Baumgart: barcamp Frankfurt, u.a. zu einem neuen Startup
———————
Oliver Gassner zu seinem Vortrag zusammen mit Oliver Ueberholz: Video „The End of Web 2.0“ Barcamp Frankfurt, Barcamp Frankfurt: Wikis und weblogs in Unternehmen – die Praxis, Barcamp Rhine (2008, wird wohl ein Barcamp Knaller, da auf einem Schiff, das den Rhein hochfahren und in verschiedenen Städten andocken wird)
———————
Gerrit van Aaken auf Praegnanz.de: Barcamp Chaos Liveblog, mit zahlreichen Videos und auch über seine Sessions
———————
Frank Hamm auf Injelea.de: BarCamp Frankfurt – Zweiter Tag mit zahlreichen Bildern, BarCamp Frankfurt: Unternehmenskultur, Werte, Bloggen und mehr (zu seinem Vortrag, den er spontan mit einem Cisco Mitarbeiter abhielt), BarCamp Frankfurt – Zweiter Tag (Ende) (Die Session von Henning Krieg „Blogging und Recht“ war total cool und hat riesigen Spaß gemacht – so sehr, dass drei Sessions daraus wurden., wow), BarCamp Frankfurt – Unkonferenz funktioniert (Fazit) mit sehr lebhaften Eindrücken, die ein Barcamp imho gut beschreiben, auch wenn man selbst eine Session wie Frank abhält:
Menschen, Informationen, Gespräche, Kommunikation, Improvisation, gleiche Augenhöhe, keine Hierarchien, Interaktion, Lernen, Denken, Kennen lernen, Freuen, Spaß, Wir-Gefühl, Anders Denken

Irgend ein Militärstratege hat einmal sinngemäß gesagt: „Kein Plan überlebt die erste Schlacht, aber ohne Plan übersteht die Front nicht das erste Aufeinandertreffen.“. Mir hat das Erstellen der Präsentation sehr geholfen, meine Gedanken zu sammeln und mir bewusst zu werden, worüber ich sprechen will. Aber der tatsächliche Ablauf war viel dynamischer, lebhafter und mit vielen Bällen (Informationen und Bälle, die hin und her geworfen wurden) versehen, das hat mir wahnsinnig viel gebracht und Spaß gemacht. Man muss einfach nur die Dynamik zulassen, dann entsteht etwas Besonderes.
———————
Matthias Meyer auf dem Meipor-Blog als absoluter Non-Tekkie zum Barcamp. Das mal zum Thema, ob überhaupt technisch weniger affine Menschen auf einem Barcamp klarkommen. Antwort: ja, 100%
———————
Patrick Kempf, Barcamp Frankfurt II, der wie ich auch die Pl0g-Partyzone genossen hat
———————
Numb-Blog über die Session Suchmaschinen von C. Laux, der anscheinend an einer eigenen Suchmaschine bastelt, sehr spannend
———————
Sperrobjekt Weblog zur Session CakePHP | BarCamp, Tag 2: jQuery (gehalten von Dirk Ginader/web output, siehe Download) | BarCamp FFM: CoWorking-Session (gehalten von Johannes Kleske)
———————
Marcel und Domink auf dem YouMix-Blog zum Barcamp: Barcamp Frankfurt „€“ youmix.de war da bei der Unkonferenz. Beide berichten über junge Startupler, die sie auf dem Barcamp kennenlernen konnten.
———————
Thiema.com: Barcamp Frankfurt – Der Versuch einer Zusammenfassung
Auf alle Fälle war das Barcamp ne tolle Erfahrung. Jemand sagte das Barcamps süchtig machen und ich glaube er hat Recht. Auch wenn mir manche Sessions zu sehr ins technische gingen, die ein oder andere Session war auch für mich interessant und spannend. Videl wichtiger war für mich aber das drum herum. Die Gespräche die man führte und Kontakte die man knüpfte.
———————
Geekness – with fresh and clean air: BarCampFrankfurt – Cisco Compatible
My first real session I attend was the BarCampRhine one with Philippe Schoen. The Germans seem very interested in the idea. We got a lot of new ideas and inputs and need to collect and think about all of them. If you have an idea what software/tools we could use to organize such a big „€œun-conference“€?, please let me or Philippe know.
———————
Thomas Wanhoffs Videobeiträge: Ibrahim Evsan beim Barcamp in Frankfurt
———————
iFranz.tv: Barcamp Frankfurt – Boxkampf der Superlative! | Buschka und ifranz – Schlusswort! | Barcamp Frankfurt – Alle Panels sind besetzt „€¦ | Nach dem Barcamp ist vor dem Barcamp!
———————
Macoholic: Podcast #129: Barcamp FFM 2007 | Barcamp Frankfurt 2007 / FFM / Live
———————
das mit Abstand coolste T-Shirt auf dem Barcamp:
TShirts
———————
Eindrücke von Chilly-the-Hit: Barcamp Frankfurt
———————
Hitflip Merchant Blog: Bericht und Fotos vom Barcamp Frankfurt
———————
Einfallsreich Marketingblog: Geschäftsmodelle im Web 2.0
———————
MP:Blog: Universal Widgets UWA, Vortrag inkl. PDF Download | Saftsüchtige räumen den Saftladen aus „€¦ danke Saftblog
———————
der Bandscheiben-Blogger war auch mit dabei, sehr geil, quasi unser Hausmasseur!!! Seine Eindrücke. Hat in der Vorstellungsrunde wohl für die größte Erheiterung gesorgt (im positiven Sinne)
———————
Yoda (Roman Hanhart), eigens aus der Schweiz angereits (wow!!!) mit seinen Eindrücken:
BarCamp Frankfurt: Bilder und Video | BarCamp Frankfurt: Rückblick | Herausforderung Urheberrecht | Die erste Session
———————

———————
(wird fortgesetzt)

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

  • […] Blogbeiträge über das Barcamp werden aktuell von Robert Basic gesammelt. Ich als Barcamp-Neuling war absolut fasziniert darüber, wie eine selbstorganisierte Konferenz (oder meinetwegen Nichtkonferenz) abläuft. 200 Leute stellen sich innerhalb kürzester Zeit im Plenum einander vor, jeder und jede (btw: Frauenanteil maximal 10 Prozent) kommt zu Wort, danach die Sessionfindung, ebenfalls im Plenum. Es funktioniert. Ein basisdemokratischer Traum. Die Organisatoren erfreulich präsent und zugleich zurückhaltend. Die Themen sind nicht alle interessant, einige sind mir zu technisch ausgerichtet, andere mehr ein Spaßbeitrag, aber die meisten, an denen ich teilnehmen konnte, haben mich bereichert. So Oliver Ueberholz‘ Einführung in die chinesische Web-2.0-Kultur, die von Ibo aufgegriffene Runde zu den Web-2.0-Geschäftsmodellen, oder die spontan einberufene Sevenload-Session. […]

Kommentieren