Sonstiges

Idee für ein Barcamp: Externe intensiver einbinden

folgende, recht einfache Idee:
an zwei-drei festen PC/Notebook-Station Sykpe Video anbieten, so dass sich Externe direkt mit den Teilnehmern vor Ort auf der Barcamp Veranstaltung unterhalten können. So könnte man in 15 Minuten Abständen auch dadrüber Sessions ins Netz streamen. Ein Vortragender und externe Zuschauer. Ginge btw noch viel besser mit UStream.tv, da dort die Chatfunktion und das Streaming imho besser integriert sind.

Ist halt die Frage, ob man diese Kurzsessions vorab announced oder spontan abhält. Nach dem Motto: wenn jemand an einer der Streamingstationen sitzt, ist halt jemand da, wenn nicht, dann nicht. Insofern man vorher dafür trommelt, bekommt man sicherlich genügend Barcamp Teilnehmer dazu, so eine Session abzuhalten. Und man kann gegebenenfalls die zwei – drei Stationen in Themenbereiche unterteilen.

Insgesamt beschäftigt mich das Thema, wie man viel mehr die anderen einbinden kann, die nicht kommen können/wollen.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

5 Kommentare

Kommentieren