Sonstiges

Hallo Herr Schmotz

so beginnt die Mail…

Hallo Herr Schmotz,

Ihre Webseite hat zwei von unseren Kunden sehr gut gefallen. Diese möchten ihnen ein sehr attraktives Angebot für die Schaltung von Werbung machen. Dafür wir würden Ihnen gerne eine Partnerschaft anbieten.

Dies würden wir gerne persönlich oder per Telefon tun. Dafür könnten wir mit ihnen, zu einer von ihnen gewählten Zeit, Kontakt aufnehmen. Bitte teilen Sie uns bei Interesse dafür ihre Kontaktinformationen mit….

schaut sich um, hält Ausschau nach einem Schmotz und winkt ab:)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare

  • Ja, ja, die Werbeprofis. Etwas in der Art hatte ich auch mal:

    Die mail ging an den „Webmaster“ und behauptete sie haetten sich intensiv mit meiner Site beschaeftigt. Meinen Namen hatten sie aber nicht gefunden und das obwohl die Domain um die es ging mein Name ist und dieser gross auf jeder einzelnen Seite im Banner steht.

    Dann behaupteten sie die Werbung wuerde so gut zum Thema meiner Site passen. Soweit ich mich erinnern kann wollten die Werbung fuer Lebensversicherungen oder Reisen in die Mittelmeergegend schalten. Auf der Site um die es ging sind hauptsaechlich Reiseberichte aus England und Schottland.

    Da habe ich dann sogar mal auf die mail geantwortet und ein Shittogram zurueckgeschickt. Haben sie sogar drauf geantwortet und sich entschuldigt.

  • Was ist denn ein „Shittogram“? lol

    Achja, übrigens: Warum muß man eigentlich immer seine Mailadresse angeben, wenn man in WordPress-Blogs kommentieren will? Wird eh nicht angezeigt – interessiert die denn irgendwen (Dich, Robert?)?

Kommentieren